Home » Bildung/Job » Klinikum am Weissenhof präsentierte sich dem Assistenzarzt Psychiatrie

Klinikum am Weissenhof präsentierte sich dem Assistenzarzt Psychiatrie





Alle zwei Jahre öffnet das Klinikum am Weissenhof seine Türen für Besucher und Stellenbewerber und präsentiert sich hierbei auch als attraktiver Arbeitgeber. Am 16. Juli 2017 war es wieder einmal so weit: Die Assistenzärztin oder der Assistenzarzt Psychiatrie konnte sich bei Fachvorträgen, Rundgängen und persönlichen Gesprächen, in denen auch die weichen Faktoren einer Arbeitsstelle des Klinikums angesprochen wurden, ein rundes Bild von der psychiatrischen Einrichtung machen.

Als eines der größten Fachzentren für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg und einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region steht das Klinikum am Weissenhof für Vielfalt, Sicherheit, Nähe und stetige Weiterentwicklung. Was bedeutet das für einen Assistenzarzt Psychiatrie?

„Vielfalt bedeutet z. B., dass wir in unseren sieben Fachkliniken aktuelle Therapieansätze stets weiter entwickeln und neue Möglichkeiten im Bereich Diagnostik und Therapie evaluieren“, sagt Dr. Matthias Michel, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie.

Karrierechancen für den Assistenzarzt Psychiatrie

Dieses abwechslungsreiche Aufgabengebiet zu erleben, gab es am 16. Juli 2017 für den Assistenzarzt Psychiatrie beim Tag der offenen Tür reichlich Gelegenheit. Dabei konnten sich die künftige Assistenzärztin/der Assistenzarzt Psychiatrie auch von den Karrieremöglichkeiten überzeugen: „Unser Wunsch ist, dass sich unsere Mitarbeiter ebenfalls ständig weiter entwickeln“, betont Claudia Kellermann, Bereichsleiterin Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Klinikum am Weissenhof. Hierfür legt das Haus jährlich ein umfangreiches internes Fort- und Fachweiterbildungsprogramm auf, wofür eigens ein EDV-gestütztes Fortbildungscurriculum eingerichtet wurde. Weitere Entwicklungs- und Einsatzmöglichkeiten für einen Assistenzarzt Psychiatrie gibt es zudem in Forschung und Lehre sowie bei verschiedenen Projekten. Gleichzeitig stimmen auch die Arbeitsbedingungen: „In kaum einem anderen Bereich müssen die Standards so hoch und die Qualität so exzellent sein, daher tun wir alles, um unsere Mitarbeiter an uns zu binden: verbindlich geregelte Arbeitszeiten, eine gute Altersvorsorge, elektronische Zeiterfassung, ein durchdachtes Gesundheitsmanagement für alle Mitarbeiter, „slow-food“-Versorgung und die betriebseigene Kindertagesstätte. Dadurch ist das Klinikum am Weissenhof ein begehrter Arbeitgeber für den Assistenzarzt Psychiatrie“, so Claudia Kellermann.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1524690

Erstellt von an 30 Aug 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de