Home » Allgemein » Kölner Stadt-Anzeiger: Erweiterung des FC-Stadions droht an Lärmschutz zu scheitern

Kölner Stadt-Anzeiger: Erweiterung des FC-Stadions droht an Lärmschutz zu scheitern





Köln. Ein Plan des 1. FC Köln zur Erweiterung des
Rhein-Energie-Stadions droht an Lärmschutz-Auflagen zu scheitern. Wie
der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwoch-Ausgabe) berichtet, wäre für
die von dem Bundesligisten geforderte Zuschauerzahl von 75 000 –
eine 50-prozentige Aufstockung des derzeitigen Platzkontingents von
50 000 – wegen des Lärmschutzes nur mit einem geschlossenen Dach
realisierbar. Zu diesem Ergebnis soll nach dem Bericht eine
Architektenstudie gelangen, mit der sich der Aufsichtsrat der
Sportstätten GmbH an diesem Mittwoch befassen wird. Ein Aufstocken
des Oberrangs samt des Baus einer ausfahrbaren Überdachung wäre
mit enorm hohen Kosten verbunden. Der 1. FC Köln erwägt den Bau
eines Stadions an anderer Stelle, sollte die Stadt Köln die
geforderte Erweiterung nicht genehmigen. Es könnte sich dann auch um
einen Standort außerhalb der Stadtgrenzen handeln.

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Original-Content von: K?lner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1522761

Erstellt von an 23 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de