Home » Kultur » Kölnische Rundschau: Mini-Schmuckstück aus der Römerzeit in Köln gefunden

Kölnische Rundschau: Mini-Schmuckstück aus der Römerzeit in Köln gefunden





Bei Arbeiten am neuen Antoniter-Quartier nahe der
Kölner Schildergasse haben Archäologen ein winziges Schmuckstück aus
der Römerzeit entdeckt. In den fast 2000 Jahre alten Schmuckstein,
eine Gemme, ist ein Fisch eingraviert, die Rückseite ist perfekt
glatt geschliffen. Der Stein ist nur wenige Millimeter groß.
Möglicherweise war er mal Teil eines Rings. In der Kölner City laufen
derzeit die Arbeiten für das neue Antoniter-Quartier, die
evangelische Gemeinde plant hier für 25 Millionen Euro ein
Citykirchenzentrum mit Wohnen, Gastronomie und Handel.

Pressekontakt:
Kölnische Rundschau
Jens Meifert
Telefon: 0221-1632-498
print@kr-redaktion.de

Original-Content von: K?lnische Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1521960

Erstellt von an 20 Aug 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de