Home » Bildung/Job » Konfliktmanagement in Teams

Konfliktmanagement in Teams





Konflikte sind fester Bestandteil menschlicher Beziehungen.

Die Qualität von Teams misst sich weniger an der Anzahl vorhandener Konflikte als vielmehr an der Art und Weise, wie mit ihnen umgegangen wird. Das Erkennen und der angemessene Umgang mit Konflikten ist somit ein wesentlicher Beitrag zum Gelingen von Teamarbeit.

Deshalb zählt die Konfliktfähigkeit zu den zentralen sozialen Kompetenzen für die Arbeit in Teams – und darüber hinaus.

Teamfähig zu sein, bedeutet daher auch immer konfliktfähig zu sein.

Konfliktfähig sein, heißt:

-Konstellationen und Verhaltensweisen, die auf Konflikte hinweisen, bei sich selbst und in der Umgebung möglichst früh wahrzunehmen.

-Zu verstehen, welche Faktoren zur Verstärkung von Konflikten und zur persönlichen Verstrickung in Konflikte beitragen.

-Über Methoden zur Verfügen, das eigene Anliegen zum Ausdruck zu bringen, ohne die Situation wesentlich zu eskalieren.

-Wege zu kennen, die zur Klärung von Standpunkten und Situationen beitragen.

-Erkennen zu können, wo die Grenzen der eigenen Kompetenzen liegen und wo deshalb Hilfe von außen erforderlich ist.

-Einen Perspektivenwechsel mit anderen Positionen und Sichtweisen vollziehen zu können.

Konflikte können Anlass sein, progressive, also weiterführende Lösungen zu finden.

Sie können aber auch dazu führen, dass die Beteiligten ganz oder teilweise auf alte „bewährte“ Muster und Strategien zurückgreifen.

…alte, bewährte Antwort … neue, bisher unbekannte Antwort

Alte Frage und ….Konservatismus, Routine Innovation, Kreativität

Neue Frage und …Stagnation,Regression Fortschritt, Progression

Diese Einteilung besagt jedoch nicht, dass eine bestimmte Kombination in einer Einzelfrage bereits Stagnation oder Fortschritt bedeutet.

Wichtig ist vielmehr, welche Problemlösungsstrategie in einem Team zunächst als nahe liegend angesehen wird und welche Lösungswege schließlich überwiegen.

Vorgegebene Regelwerke aus rigiden Verfahrensvorschriften in einer sich selbst genügenden Bürokratie können auch bei durchaus kreativen und innovationsbereiten Teammitgliedern jeden neuen Lösungsansatz mit einem „Das haben wir immer so gemacht!“ oder „Das war ja noch nie da!“

im Keime ersticken.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1518292

Erstellt von an 8 Aug 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de