Home » Bilder, Geld, Kredit » Kredite: Die eigene finanzielle Grenze nicht überstrapazieren

Kredite: Die eigene finanzielle Grenze nicht überstrapazieren






 

Viele Verbraucher haben oft mehrere Kredite bzw. Verbindlichkeiten parallel laufen. Das man dabei schnell den Überblick verlieren kann, liegt auf der Hand. Baufinanzierung, Konsumkredite, Kreditkarte, Ratenzahlungen für Geräte und andere Verbindlichkeiten machen es oftmals nicht leicht zu bestimmten, ob z. B. noch ein zusätzlicher Kredit ins Budget passt oder, ob dieser den finanziellen Rahmen sprengen würde. Im Zweifel lohnt es sich die Grenze der finanziellen Belastbarkeit mittels einer genauen Einnahmen-Ausgabenrechnung zu ermitteln, um nicht in eine Verschuldung zu geraten.

Überwiegend gute Zahlungsmoral

Die meisten Deutschen haben ihre Finanzen im Griff. Kredite werden hierzulande in nahezu 98 Prozent zurückgezahlt. Ob das an der Zahlungsmoral der Deutschen, oder an der gewissenhaften Bonitätsprüfung der Banken und Kreditinstitute liegt, ist nicht bekannt, vermutlich ist es eine Kombination aus beidem. Dennoch geraten Verbraucher immer wieder in eine Schuldenfalle, Hauptgrund ist in den allermeisten Fällen ein fehlender Überblick.

Ausgaben schriftlich festhalten

Das monatlich frei zu Verfügung stehende Geld begrenzt in der Regel den finanziellen Spielraum. Wer Kredite in Anspruch nimmt, vergrößert diesen Spielraum kurzfristig, muss das zusätzliche Geld jedoch meist mit Zinsen zurückbezahlen. Je mehr Kredite man abbezahlen muss, desto weniger frei verfügbares Geld bleibt einem jedem Monat aus seinen Einnahmen. Es lohnt sich einmal, alle monatlichen Ausgaben schriftlich festzuhalten. Dazugehören neben Fixkosten für Miete, KFZ, Steuern, Versicherungen und Dinge des täglichen Bedarfs auch Verbindlichkeiten wie Kredite. Insbesondere dann, wenn man mehr als nur einen Kredit bedient kann, dieser Vorgang tatsächlich helfen sich innerhalb seiner eigenen Verbindlichkeiten zu orientieren. Unter Umständen wird man so auch auf Ausgaben aufmerksam die sich ohne Weiteres einsparen lassen.

Den finanziellen Spielraum vergrößern

Der finanzielle Spielraum kann am besten vergrößert werden, indem man die Ausgaben reduziert. Sicherlich wird man nicht auf alle Ausgaben verzichten können, mit ein wenig Wille lässt sich jedoch der ein oder andere Betrag pro Monat sparen.Wenn mehr Geld in der Haushaltskasse bleibt, können bestehende Kredite unter Umständen um weitere ergänzt werden, sollte eine dringende Anschaffung oder Ähnliches dieses notwendig machen. Die Tilgung der bestehenden Kreditverträge sollte jedoch immer oberste Priorität haben.

Umschuldung als letzte Möglichkeit

Selbstverständlich stellt sich immer die Frage nach der Höhe des Kredits. Ist es eine kleine monatliche Belastung oder geht es um die Finanzierung einer Immobilie? Eine Immobilienfinanzierung sollte immer auch mit einem Fachmann abgesprochen werden, den Spielraum für seine privaten Konsumentenkredite muss jeder selber kennen. Falls es jedoch der Fall ist, dass durch mehrere parallele Kredite und Finanzierungen der Überblick fehlt, lohnt es sich alle Einnahmen und Ausgaben gegenüberzustellen und einmal nüchtern Bilanz zu ziehen. In vielen Fällen drücken sich Kreditnehmer vor diesem „Moment der Wahrheit“, obwohl es durch das Schieben erst bedrohlich werden kann. Eine Umschuldung ist im Zweifel eine gute Möglichkeit, alle Kredite unter einem Dach zusammenzufassen.

Fazit: Egal aus welchen Gründen man einen Kredit aufnimmt, sollte immer sichergestellt werden, dass die monatlichen Raten bedient werden können. Wer leichtsinnig einen Kredit aufnimmt, riskiert eine Verschlimmerung der finanziellen Situation.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1505196

Erstellt von an 28 Jun 2017. geschrieben in Bilder, Geld, Kredit. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de