Home » Kultur » Leben und Überleben im antiken Rom

Leben und Überleben im antiken Rom





Wie verlief das Zusammenleben der unterschiedlichen Völker und Religionen in der globalisierten Welt des Römischen Reiches? Der Autor Alexander Jordis-Lohausen beschreibt in seiner historischen Erzählung „Von Menschen und Göttern“ das Leben und Leiden unterschiedlicher sozialer Schichten im antiken Rom zu Zeiten Kaiser Neros. Das im April beim GRIN Verlag erschienene Buch ist besonders für Leser historischer Kriminalstoffe spannend, richtet sich aber auch an allgemein Geschichtsinteressierte.

Attentate und Intrigen im alten Rom

Hauptdarsteller des historischen Romans ist Marcus, der Sohn eines Senators, dessen Vater vergiftet und dessen Schwester nach ihrer Hochzeit entführt wird. Alexander Jordis-Lohausen beschreibt wie sein Protagonist die Attentate auf seine Familie aufklärt und dabei heimlichen Intrigen in Gesellschaft und Politik auf die Spur kommt. Um dies zu bewältigen, muss Marcus sich auf die Hilfe von Personen aus den verschiedensten sozialen Schichten der damaligen Zeit verlassen, darunter Gaukler und Straßenmusikanten. So gelingt es dem Autor nicht nur eine packende Kriminalerzählung zu schreiben, sondern auch die geschichtlichen Hintergründe aus unterschiedlichen Perspektiven darzustellen. „Von Menschen und Göttern. Eine Erzählung aus dem antiken Rom“ fesselt daher sowohl mit einem spannenden Erzählstrang als auch mit belegten historischen Fakten.

Über den Autor

Dr. Alexander Jordis-Lohausen war schon zu Schulzeiten begeistert vom antiken Rom und den Lebensumständen dessen Bewohner. Diese Faszination vermittelt er nun an seine Leser, wenn er sie mit „Von Menschen und Göttern“ in die globalisierte Welt des Römischen Reiches eintauchen lässt. Vor und während der Entstehung der historischen Erzählung stand für ihn vor allem eine Frage im Vordergrund: Wie sah das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen und Religionen in der römischen Welt aus? Gerade auf unsere heutige Zeit übertragen, ist dies ein brandaktuelles Thema. Wiederholt sich die Geschichte?

Das Buch ist im April 2017 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-43489-9).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/359093/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1482990

Erstellt von an 24 Apr 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de