Home » Bilder, Events, Kultur, Reise/Touristik » Legendäre Sommerfrische im „Festsaal der Alpen“

Legendäre Sommerfrische im „Festsaal der Alpen“






 

Von Charly Chaplin bis George Clooney, von Marlene Dietrich bis Tina Turner: St. Moritz hat sie alle gesehen. Ähnlich wie die Stars fühlen sich auch Gäste des Art Boutique Hotels Monopol: mitten im Geschehen, in bester Gesellschaft und dennoch ganz privat.

Seit 150 Jahren zieht das mondäne St. Moritz auf 1.800 Metern im Oberengadin Sommer wie Winter berühmte Persönlichkeiten an. Richard Wagner kam hierher zur Kur, Alfred Hitchcock mit Alma Reville für die Flitterwochen. Gunter Sachs gründete seinen eigenen Club, Herbert von Karajan hatte ein eigenes Haus. Die großen Stars kommen nach wie vor nach St. Moritz – von Carla Bruni über George Clooney, Monica Belluci und Naomi Campbell bis Robbie Williams. Die hohe Kultur der Gastfreundschaft ist seit jeher legendär und trug schon Anfang des 20. Jahrhunderts zum Ruf als „Festsaal der Alpen“ bei. Heute hat auch das Art Boutique Hotel Monopol**** seinen Anteil daran. Es ist das erste und bislang einzige Viersterne Art Boutique Hotel im Engadin, dessen Wände als Galerie für junge Kunst dienen. Auch das Interieur ist auf der Höhe der Zeit, weder verschnörkelt noch „epochal“, sondern geradlinig, schlicht, und trotzdem gemütlich. Die Lage in der Via Maistra, mitten in der Fußgängerzone von St. Moritz, unmittelbar gegenüber der evangelischen Kirche und nur zwei Gehminuten von der Chantarella-Bahn, ist ideal für den Urlaub in St. Moritz. Denn hier ist der Gast mitten im Urlaubsgeschehen zwischen den Society-Treffs und Luxusboutiquen, den Hausbergen Piz Nair, Corvatsch und Corviglia sowie den malerischen Seen im Oberengadin.

Anreise-Tipps
Bahn: Bahnreise HBF Zürich bis St. Moritz ca. 3 Stunden (7–19 Uhr kostenloser Transfer zum Hotel) – www.sbb.ch – Alternative: Vereina-Tunnel ab Landquart über Klosters ins Engadin – Tipp: Rhätische Bahn (RhB) ab Chur ins Engadin, eine der malerischsten und technisch interessantesten Europas. www.rhb.ch
Anreise per Auto: Gut ausgebaute Alpenstraßen aus der nördlichen Schweiz, dem Tessin, Italien oder Österreich. Alternative: Autoreisezug der Rhätischen Bahn. www.rhb.ch/de/autoverlad-vereina
Anreise per Flugzeug: Vom Engadin Airport aus Flugverbindungen zu den internationalen Flughäfen Zürich, Genf, Basel, Milano und München. Air-Taxi-Verbindungen zu vielen anderen nationalen und internationalen Destinationen – www.engadin-airport.ch

„Preferred Hotel“ mit 100 Prozent Weiterempfehlungen

Das Art Boutique Hotel Monopol zählt zu den Engadin-Golf-Hotels – und seit dem Vorjahr außerdem zur „Lifestyle Collection“ der Preferred Hotels & Resorts. Gastgeber Lucas Merckaert ist stolz darauf, dass sein Haus auf HolidayCheck von 100 Prozent der Besucher weiterempfohlen wird, auf booking.com mit 8.9 von 10 und auf trivago mit 86 von 100 Punkten bewertet wird. Die 73 Nichtraucher-Zimmer und Suiten im Art Boutique Hotel Monopol gibt es in acht Kategorien – bis zur 60 m2 großen Deluxe-Suite mit teilweise prächtigem Blick über die Dächer von St. Moritz hinweg in Richtung Piz Bernina. Das À-la-carte-Restaurant MONO ist das Reich von Executive Chef Claudio Della Pedrina: Er versteht sich auf die typische Küche italienisch-mediterraner Provenienz. Maître d’Hôtel Francesco Stillitano ist der profunde Berater, wenn es um die 28-seitige Weinkarte des Hauses geht: vom Bianco del Ticino bis zur Domaine de Bernunes von Gérald Clavien kennt er sich nicht nur beim Schweizer Wein bestens aus, sondern auch bei den besten Tropfen zwischen Portugal und Italien. Und außerdem natürlich auch bei den „Rum & Cigar“-Spezialitäten, welche in der Bar & Smoker’s Lounge angeboten werden. Der sechste Stock des Monopol Wellavista-SPA ist das Reich von Genuss und Schönheit: Neben Finnen- und Biosauna, Dampfbad und Panorama-Whirlpool werden Massagen, Facial Treatments, Peelings, Ganzkörperwickel und Aromatherapien angeboten.

Der Melting Pot von St. Moritz direkt vor der Hoteltüre

Im „Monopol“ in der St. Moritzer Fußgängerzone steigen verwöhnte Gäste ab, die zentrale Lage, hohe Gastlichkeit und ein faires Preis-Leistungsverhältnis schätzen. Kulturgenießer haben das Berry Museum, Chesa Futura und Engadiner Museum im Umkreis von rund zehn Gehminuten und zusätzlich hochkarätige kulturelle Veranstaltungen wie das St. Moritz Art Masters. Nirgendwo in den Alpen gibt es eine ähnliche Dichte an Galerien wie in St. Moritz und dem umliegenden Engadin. Die Liebhaber von E- bis U-Musik kommen beim Festival da Jazz, beim 20. Celerina New Orleans Jazz Festival und beim Engadin Festival auf ihre Oktavsprünge. Freunde von Sportevents schöpfen in der Höhenlage auf 1.800 Metern ohnehin aus dem Vollen: Zum Saisonbeginn stehen Liebhaber exklusiver Marken und Sportwagen beim British Classic Car Meeting am Start. Radler schwingen sich für den Engadin Bike Giro, den 11. Engadin Radmarathon und den Nationalpark Bike Marathon in den Sattel. Läufer haben diesen Sommer im Oberengadin ebenso drei Rennen zu bestreiten: Die St. Moritz Ultraks, die Swiss Orienteering Week und den Engadiner Sommerlauf. Pferdefreunde können gar nicht anders, als zu den traditionell-hochkarätigen Wettkämpfen anzutraben: dem Sommer Concours Hippique, und der Longine CSI St. Moritz. Ein weiter Tipp für Fans von Society-Events und hoher Kochkunst ist La Tavolata mit festlich gedeckten Tischen unter freiem Himmel und Live-Musik.

Events Sommer 2016
23.06.–02.07.16: Engadin Bike Giro – Silvaplana
23.06.–02.07.16: 16. Opera – Maloja
02.07.16: St. Moritz Ultraks – Pontresina
03.07.16: 11. Engadin Radmarathon – Zernez
08.–10.07.16: 23. British Classic Car Meeting St. Moritz – St. Moritz
16.–23.07.16: Swiss Orienteering Week (Orientierungsläufe) – St. Moritz
30.–31.07.16: 6. La Tavolata – St. Moritz
07.07.–07.08.16: Festival da Jazz – St. Moritz, Muottas Muragl
05.–07.08.16: 21. Sommer Concours Hippique St. Moritz – St. Moritz
19.–21.08.16: 20. Celerina New Orleans Jazz Festival – Celerina/Corviglia Marguns/Muottas Muragl etc.
19.–21.08.16: 5. Passione Engadina – St. Moritz
21.08.16: 37. Engadiner Sommerlauf – Sils iE./Celerina/Pontresina/Samedan/Silvaplana/St. Moritz
27.08.16: Nationalpark Bike Marathon – Zernez
19.–28.08.16: St. Moritz Art Master 2016 – St. Moritz
25.–28.08.16: Longine CSI St. Moritz – St. Moritz
25.–28.08.16: 12. Silser Kunst- und Kulturtage – Sils iE.
18.09.–24.09.16: 14. Internationales Kulturfest Resonanzen – Sils iE.

6.341 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1327067

Erstellt von an 29 Feb 2016. geschrieben in Bilder, Events, Kultur, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de