Home » Auto/Verkehr, Computer » LEGO® Education ist Partner des »Open Roberta« – Schülerwettbewerbs zum selbstfahrenden Auto

LEGO® Education ist Partner des »Open Roberta« – Schülerwettbewerbs zum selbstfahrenden Auto





Die Initiative »Roberta – Lernen mit Robotern«
des Fraunhofer IAIS ruft zusammen mit Google, Daimler und LEGO®
Education Schülerteams zu einem bundesweiten Wettbewerb zum Thema
»Unser selbstfahrendes Auto« auf.

Wie auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (17.-27.09.15)
in Frankfurt zu sehen ist, arbeiten zurzeit viele Unternehmen an der
Entwicklung selbstfahrender Autos und präsentieren sogar erste
Serienfunktionen, wie das automatische Einparken. Um unsere digitale
Zukunft aktiv mitzugestalten, ist es wichtig, dass sich Kinder und
Jugendliche frühzeitig mit den Auswirkungen von neuen Technologien
auf ihr Leben beschäftigen. Die Initiative »Roberta – Lernen mit
Robotern« des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und
Informationssysteme IAIS startet deshalb in Kooperation mit Google,
Daimler und LEGO® Education die bundesweite Open Roberta Challenge
»Unser selbstfahrendes Auto«. Dabei können sich Teams aus
Schülerinnen und Schülern im Alter von zehn bis 18 Jahren kreativ mit
den Möglichkeiten autonomer Fahrzeuge auseinandersetzen.

In jedem Bundesland wird ein Gewinnerteam gekürt, das sich auf
jeweils zehn LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 Sets für seine Schule
oder Bildungseinrichtung freuen darf. „LEGO® Education passt perfekt
in dieses Gemeinschaftsprojekt, da wir seit über drei Jahrzehnten ein
besonderes Konzept für lebenslanges Lernen entwickeln und verfeinern,
das Schülerinnen und Schüler jeder Begabung und Lernvoraussetzung
aktiv in den Lernprozess einbindet und wichtige Schlüsselkompetenzen
wie kreatives Denken, Problemlösungs- und Teamfähigkeit fördert, die
im 21. Jahrhundert für den Erfolg in Schule und Beruf so wichtig
sind“, freut sich Dr. René Tristan Lydiksen, Managing Director LEGO®
Education Europe über die Einbindung in das spannende Projekt. Der
Wettbewerb wurde im Rahmen der »Young IFA« 2015 in Berlin gestartet
und läuft bis zum 31. Dezember 2015. Schülerinnen und Schüler im
Alter von zehn bis 18 Jahren können mit einem Team von drei bis sechs
Personen teilnehmen und in einem kurzen Video ihre Idee vom
selbstfahrenden Auto der Zukunft vorstellen. Eine Jury von
Fraunhofer, Google, Daimler und LEGO® Education wird die besten Ideen
auswählen und prämieren. Die Preisverleihung findet auf der didacta
2016 in Köln statt.

Alle Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme:
www.open-roberta.org/challenge

Pressekontakt:
PR13
Gartenstraße 13
82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOeducation@pr13.de
www.pr13.de

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1266799

Erstellt von an 24 Sep 2015. geschrieben in Auto/Verkehr, Computer. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de