Home » Reise/Touristik » Leise plätschernder Wohlfühl-Advent im Thermenland Steiermark

Leise plätschernder Wohlfühl-Advent im Thermenland Steiermark





Ein Kontrastprogramm zur vorweihnachtlichen Hektik bietet das Thermenland Steiermark, 65 Kilometer südöstlich von Graz. Hier plätschert man in der Wärme der Therme der stillsten Zeit des Jahres entgegen und stimmt sich bei romantischen Adventmärkten auf das Weihnachtsfest ein.
Wenn kalte Winterluft auf die Wärme der Therme trifft, ist die Zeit für Ruhe und Entspannung im Thermenland Steiermark gekommen. Mit seinen sechs Thermen in Bad Radkersburg, Bad Gleichenberg, Loipersdorf, Bad Blumau, Bad Waltersdorf und Sebersdorf zählt das Thermenland Steiermark zu den Begründern der „Wellness-Bewegung“ in Österreich. Aufgrund ihrer spezifischen Mineralisierung ist jede dieser Thermen für unterschiedliche Wohlfühl- und Gesundheits-Themen ideal. Die Heiltherme Bad Waltersdorf hat sich einen ausgezeichneten Namen mit Anwendungen nach der „Traditionell Steirischen Medizin®“ gemacht. Zu ihrem 30-jährigen Jubiläum hat sie sich ein komplettes Facelifting verordnet, mit hellem Holz und ebensolchen Ruheoasen. Bad Gleichenberg ist die Heimat eines der jüngsten und schönsten Kurhäuser. Der moderne, lichtdurchflutete und 3.000 m2 große Heilbad- und Spabereich ist ideal bei Problemen mit Atemwegen, Haut, Stütz- und Bewegungsapparat. Auch die Parktherme Bad Radkersburg entfaltet in ihrem 36 Grad Celsius warmen Quellbecken eine wohltuend-entspannende Wirkung auf Rücken und Gliedmaßen. Ihr erweitertes Saunadorf ist in der kalten Jahreszeit ein geschätztes Refugium für alle, die ihre Atemwege fit für den Winter machen wollen.
Abtauchen mit der ganzen Familie – oder ganz privat
Ein Tipp für den Familienadvent ist die H2O Hotel-Therme mit megabreiter Doppelreifenrutsche, der legendären Welle, Water-Balls, der H2O-Spielewelt und der kinderfreien Saunalandschaft. Die Therme Loipersdorf bietet zwei Thermen auf insgesamt 36.000 m2: an Familien richtet sich die Lebenstherme – an ausschließlich Erwachsene die intime und ruhige Wellness¬oase „mein Schaffelbad“. In letzterem wird der Schwerpunkt auf eine Lifebalance aus mentaler Stärke, körperlicher Aktivität und bewusster Ernährung gelegt. Das Rogner Bad Blumau eröffnet die märchenhafte Welt Friedensreich Hundertwassers, den Traum vom Leben im Einklang mit der Natur – und entsprechende Wohlfühl-Rituale. Die Heiltherme Bad Waltersdorf bietet auf 25.000 m2 eine groß angelegte Wellnesslandschaft mit sieben Thermalbecken und zwölf Saunen. Bei den Therapien liegt der Schwerpunkt auf „Traditionell Steirischer Medizin®“ und Burnout-Prävention.
Zeit für echte Weihnachtsromantik
Der Fürstenfelder Weihnachtsmarkt ist mit über 50 Ständen der größte im Thermenland Steiermark – und von Bad Waltersdorf, Bad Blumau und Loipersdorf ganz einfach zu erreichen. Hier gibt es Kunsthandwerk, Christbaumschmuck und typische Weihnachtsleckereien zu erstehen. Im prachtvollen Bad Gleichenberger Kurpark aus dem 19. Jahrhundert geht der „Advent wia’s früahrer wor“ über die Bühne, der den ursprünglichen Weihnachtsgedanken in den Vordergrund rückt: ganz ohne künstliches Licht und auch ohne Alkohol – dafür mit einer überlebensgroßen, handgeschnitzten Holzkrippe und hochwertiger Handwerkskunst. Ein besonderer Tipp ist die Anreise mit dem Sternderlzug zum Adventmarkt. Auch das Adventdorf am Hauptplatz von Bad Radkersburg mit seinen Feuerstellen, Adventkutschen und Musikgruppen bietet an den Wochenenden Gelegenheit zum Schauen, Verkosten, Zuhören und Genießen. Kulinarische Geschenksideen liefern im Thermenland Steiermark die vielen bekannten Erzeuger, die auf vier Weinstraßen und drei „RezepTouren“ zu entdecken sind: Von der Gölles Schnapsbrennerei und Essigmanufaktur sowie der Schokolade-Manufaktur Zotter über Weingüter mit den süffigen Namen Ulrich, Gollenz, Scharl oder Winkler-Hermaden bis zu den Erzeugern von Vulcanoschinken oder Mangalitzaspeck. Verschenken lassen sich Gesundheit und Genuss im Thermenland Steiermark ganz einfach: In Form von Gutscheinen, die in den sechs Thermen, 29 Hotels und kulinarischen Spitzenbetrieben der Region einlösbar sind – einfach auszudrucken auf www.thermengutschein.at.
4.117 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1263327

Erstellt von an 16 Sep 2015. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de