Home » Telekommunikation » LINE stellt Geschäftsstrategie für 2016 vor

LINE stellt Geschäftsstrategie für 2016 vor





Berlin, Germany – 31. März 2016 – LINE Corporation nutzt den fünften Geburtstag der LINE App und stellt seine künftige Unternehmensvision vor. Diese umfasst die verschiedenen Services, die LINE anbietet, um Menschen miteinander sowie mit der Gesellschaft zu vernetzen.

Unter dem Leitbild „Closing the Distance“ wird LINE nicht nur Menschen einander näher bringen, sondern ihnen auch ein großes Angebot an Informationen, Services und Produkten anbieten.

Um diese Mission umzusetzen, plant LINE die Transformation in ein „Smart Portal“, mit dessen Hilfe Nutzer Zugriff auf genau die Menschen, Informationen, Services, Unternehmen und Marken erhalten, die sie sich wünschen – online oder offline, überall und jederzeit.

Im Folgenden ein kurzer Abriss der Ankündigungen:

Plattform-Strategie
Als Bestandteil der Strategie öffnet LINE seine Business Platform, um Nutzer, Unternehmen und Services durch LINE näher zusammenzubringen und dadurch eine bessere Beziehung zwischen den einzelnen Parteien zu schaffen. Ziel ist es, eine Umgebung zu schaffen, in der Nutzer LINE und andere Services komfortabler, einfacher und angenehmer nutzen können. Weitere Details zur Ankündigung gibt es unter: http://linecorp.com/en/pr/news/en/2016/1294

LINE Account Feature Plug-ins
Als Vorstufe zur Öffnung der Business Platform, veröffentlicht LINE drei neue Features – Reward Cards, Coupon Book und Commerce – um bereits bestehende LINE Accounts komfortabler zu gestalten.

Öffnung der LINE Business Platform
1.Für Web-Services
Bisher wurde die Plattform für die Nutzung der LINE-eigenen Angebote LINE NEWS, LINE LIVE und LINE Part Time Job eingesetzt und kann nun von Betreibern von Web Services – auch Official Web Apps genannt – genutzt werden.

Der Official Web App-Service bietet Partnerunternehmen Funktionen, damit sie ihre Web-Services mit LINE Accounts vernetzen können. Diese Accounts sollen neue Nutzer generieren sowie bestehende Nutzer zu spezifischen Handlungen animieren und Repeaters innerhalb der LINE App steigern.

2.Für SME-Aggregatoren
LINE implementiert ein SME-Partnership-Programm, mit dessen Hilfe kleine und mittelständische Unternehmen wie Restaurants oder Einzelhandelsgeschäfte Kommunikationsfunktionen der LINE@ Business Accounts integrieren und nutzen können. Durch das Programm können kleine und mittelständische Unternehmen die Kommunikation mit LINE-Nutzern einfacher und angenehmer promoten.

Die Plattform wird im April 2016 geöffnet und ermöglicht es externen Partnerunternehmen, Plug-ins zu entwickeln, um zusätzliche Funktionen in offizielle LINE-Accounts integrieren zu können – ähnlich wie Reward Cards, Coupon Book und Commerce dies tun.

3.Für Entwickler
LINEs Messaging-API wird frei verfügbar sein, um die Echtzeitkommunikation zwischen Kunden und deren Kunden zu vertiefen. Der kostenlose BOT API-Testlauf wird im April zusammen mit LINE Beacon für 10.000 Menschen auf einer „first come, first serve“-Basis verfügbar sein und Unternehmen mit potenziellen Kunden in diesem Bereich vernetzen. Zudem plant LINE, das geschützte Chat AI Plug-in zusammen mit externen Entwicklern weiterzuentwickeln, um Business Accounts ein intelligentes und reaktionsschnelles Werkzeug für die Bearbeitung von Kundenanfragen über Chat-Nachrichten an die Hand zu geben.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1339148

Erstellt von an 31 Mrz 2016. geschrieben in Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de