Home » Bilder, Reise/Touristik » Magisches Qulaan Mangroven, Naturstrände und Beduinenkultur in Wadi el Gemal

Magisches Qulaan Mangroven, Naturstrände und Beduinenkultur in Wadi el Gemal






 

Das magische Dörfchen Qulaan liegt nur wenige Autominuten südlich vom nachhaltigen Eco Hotel Gorgonia Beach Resort entfernt und bietet Gästen nicht nur atemberaubende Mangrovenwälder sondern auch ein maledivenähnliches Paradies im Roten Meer – fernab des Massentourismus. Kulturbegeisterte haben zudem die Möglichkeit, in dem kleinen, von Beduinen bewohnten, Dorf Qulaan die Traditionen der Halbnomaden aus erster Hand kennenzulernen. Sei es bei einer traditionellen Kaffee-Zeremonie, bei der Kaffeebohnen mit Ingwer geröstet und anschließend mit heißem Wasser aufgegossen werden oder beim Schlendern durch den kleinen einheimischen Markt, wo Frauen selbstgefertigte Schmuckstücke und anderes Kunsthandwerk feilbieten.

Faszinierende Landschaften

Die Küste des Wadi el Gemal besticht zudem durch eine faszinierende Aussicht: Von einem Hügel in dem kleinen Dorf aus, überblicken Gäste die Qulaan Inseln bei Hamata – einerseits ein wahres Schnorchel- und Tauchparadies, andererseits eine überwältigende Kulisse mit riesigen Mangrovenwäldern, die einen Kontrast zu der angrenzenden, scheinbar nie endenden Wüstenlandschaft am Horizont bietet. Ausflüge zu diesem einzigartigen Ort buchen Gäste am besten direkt im Gorgonia Beach Resort, welches eng mit den Beduinen des Nationalparks zusammenarbeitet, oder über einen gängigen Reiseveranstalter.

Nachhaltiger Tourismus

Das Gorgonia Beach Resort steht für einen sanften und nachhaltigen Tourismus, der sich für den Schutz des Nationalparks, den Erhalt des riesigen, intakten Hausriffs und die Bewahrung des lokalen kulturellen Erbes engagiert Im neuen Eco Tourism Center des Hotels haben Gäste die Möglichkeit, sich über alle Projekte und Aktivitäten zum Thema Naturschutz zu informieren und so selber einen Teil für den respektvollen Umgang mit Flora und Fauna im Nationalpark zu leisten, zum Beispiel durch organisierte Beach Clean Ups oder durch Ausflüge in die Region. Das an der Küste gelegene Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das Herz des Nationalparks. Gäste können von hier aus den Park mit Safari-Jeeps erkunden und antike Geschichte hautnah erleben; für Aktiv-Urlauber bieten sich zudem Wander-Touren an.

www.wadielgemal.org
www.gorgoniabeach.com

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1527138

Erstellt von an 6 Sep 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de