Home » Auto/Verkehr » Mercedes GT Concept geht auch als Hybridversion in Serie

Mercedes GT Concept geht auch als Hybridversion in Serie





Von der spektakulären Mercedes-Studie GT Concept wird es im nächsten Jahr nicht nur eine Serienversion mit V8-Zylinder geben, sondern auch eine Hybridversion. Dabei können die Käufer nach Informationen der Zeitschrift auto motor und sport zwischen verschiedenen Batteriegrößen und damit Reichweiten auswählen, die der Hybrid rein elektrisch fahren kann.

Premiere hat der Serien-GT im März nächsten Jahres auf dem Autosalon in Genf. Derzeit nimmt die Serienversion die Hürden der Typzulassung. Der Serien-GT verfügt über einen Vierliter-V8-Biturbo, ein modifiziertes Neunstufen-Automatikgetriebe und einen variablen Allradantrieb mit elektronisch geregelter Lamellenkupplung.

Die Hybridversion soll im Sommer 2019 folgen. Dabei können die Käufer zwischen mehreren Batteriegrößen entscheiden, berichtet auto motor und sport. Dadurch variieren Systemleistung und elektrische Reichweite. Die stärkste Hybridversion mit voraussichtlich 816 PS Systemleistung kann rund 50 Kilometer rein elektrisch fahren. Weitere Varianten soll es mit 680 und 750 PS geben, die rein elektrisch etwa ?30 Kilometer weit fahren können.

 

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1544610

Erstellt von an 25 Okt 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de