Home » Kultur » Mittelbayerische Zeitung: Es hat sich eingespielt / Kommentar zu zehn Jahren Rauchverbot in Deutschland

Mittelbayerische Zeitung: Es hat sich eingespielt / Kommentar zu zehn Jahren Rauchverbot in Deutschland





Kaum ein Volksentscheid hat in Bayern für so
dicke Luft gesorgt wie der zum Rauchverbot in Gaststätten. Seit 2010
gilt im Freistaat nun schon eine der strengsten Regelungen zum
Nichtraucherschutz in Deutschland. Das klingt zuerst nach Gängelung,
aber über die Jahre haben Gäste und Wirte tief Luft geholt und im
Großen und Ganzen hat es sich eingespielt. Etliche Kneipenbesitzer
schlugen 2010 Alarm. Tatsächlich taten sich aber viele schon davor
schwer. Das Rauchverbot war für so manche Schankwirtschaft also eher
nur ein weiterer Sargnagel. Ein Vorteil war die neue Regelung für
Betriebe, die Essen verkaufen. Speiselokale konnten Gäste gewinnen,
die zuvor seltener Wirtshausluft schnuppern mochten: Familien mit
Kindern und Nichtraucher. Mittlerweile haben sich Raucher längst an
den Gang vors Lokal gewohnt. Dort können sie jedoch auf diejenigen
treffen, die nicht vom Rauchverbot profitieren: Anwohner mancher
Kneipen und Discos.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1440758

Erstellt von an 2 Jan 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de