Home » Sport/Fitness » Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Tennis

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Tennis





Vielleicht ein Trend

von Claus-Dieter Wotruba, MZ

Sloane Stephens ist kein Niemand. Klar stand sie vor ein paar
Wochen gerade an Nummer neunhundertsoundso. Klar ist das ein Märchen.
Aber Stephens war böse verletzt und hinkte deswegen hinterher. Sie,
der 2013 nach dem Halbfinale in Australien schon Großes vorhergesagt
wurde, schaffte es nun eben im zweiten Anlauf – mit Bedenkpause.
Sloane Stephens ist ein Mutmacher für alle Spielerinnen, was möglich
ist. Wer im Januar in Kombination auf sie und Jelena Ostapenko als
Siegerin für Paris und New York gewettet hätte, hätte reich werden
können. Es scheint, als sei das zumindest ein Indiz für einen Trend,
dass Dauerdominatoren seltener und der Kreis der Sieganwärter größer
und größer wird. Vielleicht nicht nur im Damentennis, sondern genauso
bei den Herren? Jedenfalls macht es Spaß zuzusehen, wenn keiner weiß,
wie es ausgeht. Wer setzt auf wen als nächste Überraschung?

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1528294

Erstellt von an 10 Sep 2017. geschrieben in Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de