Home » Sport/Fitness » Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Tennis/US Open

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Tennis/US Open





Die US Open 2017 werden als Turnier der
Favoritenstürze in die Geschichte eingehen. Selten sind derart viele
hoch gehandelte Spielerinnen und Spieler so schnell gefallen wie
dieses Mal. Etwa Titelverteidigerin Angelique Kerber, die nicht in
Form war und in der ersten Runde sang- und klanglos ausschied. In die
vielen Stellen im Turnierplan, an denen plötzlich keine gesetzten
Spieler mehr auftauchten, sind freche Außenseiter hineingestoßen. Das
rein amerikanische Frauenfinale zwischen Keys und Stephen dürfte in
den Staaten ein Quotenbringer werden. Schade nur, dass die deutschen
Spieler die Chancen, die sich heuer geboten haben, nicht nutzen
konnten. Wenn die Top-Stars alle wieder zurück und fit sind, wird es
sicher weitaus schwerer sein, bei einem Grand-Slam-Turnier weit zu
kommen.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1528169

Erstellt von an 8 Sep 2017. geschrieben in Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de