Home » Allgemein » Mittelbayerische Zeitung: Orientierung / Kommentar zum „Wahl-O-Mat“

Mittelbayerische Zeitung: Orientierung / Kommentar zum „Wahl-O-Mat“





Man kann mit erhobenem Zeigefinger und
finsterer Miene dazu aufrufen, zur Bundestagswahl zu gehen und damit
sein Wahlrecht wahrzunehmen. Man kann sogar über eine Wahlpflicht
räsonieren, die es in einigen Ländern, etwa in Luxemburg, Ägypten,
Indonesien, der Türkei, Nordkorea oder Teilen der Schweiz tatsächlich
gibt. Deutschland hat diesen Wahlzwang erfreulicherweise nicht. Eine
wesentlich bessere Methode scheint ohnehin die spielerische
Hinführung zu politischen Fragen zu sein, wie sie der gestern
eröffnete Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl anbietet. Bereits zur fünften
Bundestagswahl kann nun jeder und jede anhand von knackigen, aufs
Wesentliche komprimierten Fragen selbst testen, mit welcher Partei er
oder sie die größten Übereinstimmungen hat. Dabei kann es durchaus zu
Überraschungen kommen. Eine Orientierung im Dschungel der
Wahlprogramme und Wahlversprechen ist die Internet-Aktion auf jeden
Fall.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1524949

Erstellt von an 30 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de