Home » Sport/Fitness » Mittelbayerische Zeitung: „Zweiter Aufschlag“ – ein Kommentar der Mittelbayerischen Zeitung zu Boris Beckers Rückkehr ins Rampenlicht

Mittelbayerische Zeitung: „Zweiter Aufschlag“ – ein Kommentar der Mittelbayerischen Zeitung zu Boris Beckers Rückkehr ins Rampenlicht





Interessant ist der Zeitpunkt. Boris Beckers
Engagement kommt – je nach Blickwinkel – zu spät oder zu früh. Zu
spät, als dass der Glanz seiner Ära noch nachhaltig aufs deutsche
Tennis ausstrahlen könnte. Zu früh, um sich einen
altersweise-abgeklärten Becker vorzustellen, der wie sein eigenes
Denkmal über den sportlichen Dingen thront. Als seine Sportart
hierzulande nach der Jahrtausendwende ins Siechtum fiel, war der Held
nicht zur Stelle. Nun, da der kometenhafte Aufstieg Alexander Zverevs
endlich wieder glänzende Perspektiven eröffnet, hätte es eines
schillernden „Head of Tennis“ wohl nicht mehr bedurft. Einerlei:
Boris Becker hat seinen zweiten Aufschlag. An der Aufgabe als
Daviscup-Teamchef war er einst krachend gescheitert. Mal sehen, ob
die Zeit als Coach von Novak Djokovic aus dem notorischen
Tennis-Egomanen doch noch einen echten Teamplayer gemacht hat.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1522738

Erstellt von an 22 Aug 2017. geschrieben in Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de