Home » Kultur » Mitteldeutsche Zeitung: Hallesche Staatskapelle verliert ihren Musikdirektor

Mitteldeutsche Zeitung: Hallesche Staatskapelle verliert ihren Musikdirektor





Krisenstimmung in Halles Theater, Oper und Orchester
GmbH: Der Vertrag mit dem Generalmusikdirektor und Chefdirigenten der
Staatskapelle, Josep Caballé-Domenech, ist vom Aufsichtsrat in seiner
jüngsten Sitzung nicht über die kommende Spielzeit 2017/18 hinaus
verlängert worden. Das berichtet die in Halle erscheinende
Mitteldeutsche Zeitung (Freitagausgabe. Die Stadt Halle bestätigte am
Donnerstag die Aufsichtsratsentscheidung. Nicht bestätigen wollte der
Stadtsprecher hingegen ein Votum der Orchestermitglieder, die sich
mehrheitlich gegen Caballé-Domenech ausgesprochen haben sollen. Der
1973 in Barcelona (Spanien) geborene Musiker hatte mit der Spielzeit
2013/2014 die Leitung des halleschen Orchesters übernommen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1477796

Erstellt von an 7 Apr 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de