Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: Magdeburger Tierlabor Land will Sanierung mit Breitband-Geldern ermöglichen

Mitteldeutsche Zeitung: Magdeburger Tierlabor Land will Sanierung mit Breitband-Geldern ermöglichen





Sachsen-Anhalts Wissenschaftsminister Armin
Willingmann (SPD) und Finanzressort-Chef André Schröder (CDU)
beschreiten ungewöhnliche Wege, um die erforderliche Sanierung des
Tierlabors der Uni Magdeburg zu ermöglichen. Das berichtet die in
Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe). Weil
die erforderlichen 15 Millionen Euro zur Modernisierung im aktuellen
Landeshaushalt fehlen, wollen sie EU-Fördergelder aus einem anderen
Topf nehmen: der Breitband-Förderung. Mit dem Geld sollen eigentlich
schnellere Internetverbindungen im Land entstehen. Der Plan soll nach
MZ-Recherchen am Dienstag im Kabinett um Ministerpräsident Reiner
Haseloff (CDU) diskutiert werden. Laut Willingmann (SPD) sind das
Labor und die daran hängende Forschung von „eminenter Bedeutung“ für
den Wissenschaftsstandort Sachsen-Anhalt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1521592

Erstellt von an 18 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de