Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: MZ-Sommer-Interview AfD-Chef Poggenburg lobt die DDR

Mitteldeutsche Zeitung: MZ-Sommer-Interview AfD-Chef Poggenburg lobt die DDR





Sachsen-Anhalts AfD-Landeschef André Poggenburg hat
die DDR für ihr Bekenntnis zum deutschen Volk gelobt. Das berichtet
die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe).
Der damalige Staat habe kein Problem mit dem Nationalgedanken gehabt,
sagte er im MZ-Sommer-Interview. Als Beleg nannte er Begriffe wie
„Nationale Volksarmee“. Sein verstorbener Großvater, Oberst der
Volkspolizei und MfS-Mitarbeiter, wäre heute stolz auf seinen
deutschnationalen Kurs, sagte der 42-Jährige. Erstmals berichtete
Poggenburg, dass er einst über einen Beitritt zur CDU nachgedacht
habe. Deren Unterstützung des Irak-Krieges habe das aber verhindert.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1521593

Erstellt von an 18 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de