Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zu AfD und CDU in Sachsen-Anhalt

Mitteldeutsche Zeitung: zu AfD und CDU in Sachsen-Anhalt





Frei nach Marx: Geschichte wiederholt sich nicht und
wenn, dann als Farce. Vielleicht ist das, was da zuletzt im Landtag
passierte, nur ein Ausrutscher gewesen und vergnatzte CDU-Abgeordnete
wollten ihre ungeliebten Koalitionspartner von SPD und Grünen mal
wertfrei piesacken. Oder diese Abstimmung hat dokumentiert, dass ein
gar nicht so kleiner Teil der CDU mittlerweile lieber eine Koalition
mit rechten statt linken Partnern hätte. Ministerpräsident Reiner
Haseloff lässt zwar keinen Zweifel daran, was er von der AfD hält.
Er hat sich in der Abstimmung enthalten. Die Mehrheit seiner Fraktion
hat aber nicht mit ihm und dem sich ebenfalls enthaltenden
Fraktionschef Siegfried Borgwardt gestimmt – sondern mit
AfD-Fraktionschef André Poggenburg.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1524536

Erstellt von an 29 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de