Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zu Daimler und Dieselskandal

Mitteldeutsche Zeitung: zu Daimler und Dieselskandal





Es wirkt wie ein halbes Schuldeingeständnis, dass
auch Daimler nun mit Software-Updates die Schadstoffmengen im Abgas
reduzieren will. Die Kosten dafür haben den Profit so heftig
gedrückt. Der Gewinneinbruch muss für Zetsche ein Signal zum
Umsteuern sein. Und noch immer verkauft Daimler Neuwagen, deren
Stickoxid-Emissionen im Alltagsbetrieb über den Grenzwerten liegen.
Es wird höchste Zeit, dass der Konzern saubere Autos auf die Straße
bringt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1543125

Erstellt von an 20 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de