Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zu Gewalt gegen Polizisten

Mitteldeutsche Zeitung: zu Gewalt gegen Polizisten





Gestern in Dessau: Unbekannte schleudern einen
Molotowcocktail auf ein Polizeirevier. Am vergangenen Wochenende in
Magdeburg: Ein Polizist wird mit einer Betonplatte beworfen, die ihn
nur knapp verfehlt. Das sind nur die beiden jüngsten Beispiele für
den erschreckenden Befund, dass Übergriffe auf die Polizei zunehmen.
Angriffe wie diese sind auch deswegen fatal, weil sie sich in der
Regel nicht im luftleeren Raum ereignen. In Magdeburg hatten vorher
10 000 Menschen gegen Rechtsextremisten demonstriert. In Dessau
steht der Anschlag offenbar im Zusammenhang mit dem Fall Oury Jalloh,
für dessen Aufklärung seit Jahren engagierte Bürger auf die Straße
gehen. Wer Gewalt gegen Polizisten ausübt, diskreditiert solchen
friedlichen Widerstand und Protest. Und stellt sich damit außerhalb
aller Demokraten.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=556646

Erstellt von an 18 Jan 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de