Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zu Türkei und Steudtner

Mitteldeutsche Zeitung: zu Türkei und Steudtner





Die türkische Justiz könnte das Verfahren gegen
Steudtner und die zehn Mitangeklagten gleich zu Beginn einstellen,
die Beschuldigten rasch freisprechen oder zumindest aus der
Untersuchungshaft entlassen. Aber selbst wenn es in dem Fall ein
glimpfliches Ende gäbe: Die Probleme in den deutsch-türkischen
Beziehungen wären damit keineswegs gelöst. Der „Welt“-Korrespondent
Deniz Yücel sitzt seit fast acht Monaten in Untersuchungshaft.
Staatschef Erdogan hat schon das Urteil gesprochen: Yücel sei ein
„Terrorist“. Erdogan klagt an, Erdogan richtet. Die Gewaltenteilung
ist außer Kraft gesetzt. Die Justiz ist zum Instrument eines
selbstherrlichen Staatschefs geworden.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1544783

Erstellt von an 25 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de