Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zu US-Außenpolitik

Mitteldeutsche Zeitung: zu US-Außenpolitik





Tatsächlich sind die Atomwaffentests durch das
Regime in Pjöngjang und die Beförderung regionaler
Auseinandersetzungen durch die Machthaber in Teheran äußerst
beunruhigend. Doch immer stärker drängt sich der Verdacht auf, dass
es Trump gar nicht um die Eindämmung der Konflikte geht. Wie sonst
soll man seine maßlose Drohung mit der Zerstörung eines ganzen Landes
deuten? Und seine lautstarke Empörung über einen Raketentest, der
laut US-Geheimdienstler wahrscheinlich gar nicht stattgefunden hat?
Donald Trump will den Streit offensichtlich eskalieren.
Innenpolitisch fahren Trumps Wahlversprechen derzeit reihenweise
gegen die Wand. Da hilft ein Feindbild im Äußeren.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1534225

Erstellt von an 26 Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de