Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zum Reformbedarf bei der EEG-Umlage

Mitteldeutsche Zeitung: zum Reformbedarf bei der EEG-Umlage





Alle Akteure sollten einen Teil der Lasten schultern
– also auch jene, die bisher von Ausnahmen bei der Umlage
profitieren. Denkbar wäre es, auf eine Steuerfinanzierung umzustellen
oder Gas, Erdöl und Kohle ebenfalls mit einer Abgabe zu belegen. Wenn
sauber produzierter Strom der Kraftstoff des 21. Jahrhunderts werden
soll, muss er auch wettbewerbsfähig sein. Die künftige
Bundesregierung muss hier die richtigen Weichen stellen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1541082

Erstellt von an 16 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de