Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zur Abschaffung derÖkostromumlage

Mitteldeutsche Zeitung: zur Abschaffung derÖkostromumlage





Das Grundprinzip des EEG ist, den Betreibern der
Anlagen feste Einspeisevergütungen für 20 Jahre zu zahlen, die weit
über den Marktpreisen lagen. Die deutsche Ökostromförderung hat damit
maßgebliche Impulse dafür geleistet, dass Solarpaneele und die
Rotoren zu Lande und zu Wasser heute die preiswertesten die
Verfahren zur Erzeugung von Strom. Jetzt aber brauchen wir eine
regionale Förderung, damit mehr Windstrom im Süden der Republik
produziert wird, denn dort ist der Strombedarf besonders groß.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1537872

Erstellt von an 6 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de