Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zur Bundestagswahl

Mitteldeutsche Zeitung: zur Bundestagswahl





Ganz sicher ist das höchste Parlament
reformbedürftig. Das gilt für die verschiedenen Gremien und die
Transparenz der Entscheidungen genauso wie für die Privilegien der
Abgeordneten. Da ist allerlei zusammengekommen in den Jahrzehnten,
was für Wähler nicht mehr nachvollziehbar ist. Nur weil das so ist,
gibt es aber noch lange keinen Grund, das gesamte System der
Demokratie infrage zu stellen. Hass und Verachtung gegenüber
Politikern, im Wahlkampf vorgetragen mit Gebrüll und Trillerpfeifen,
bringen dieses Land in den notwendigen Debatten keinen Millimeter
voran. Im Gegenteil: Wenn ein Gespräch unmöglich wird, können Hass
und Verachtung die Demokratie sogar gefährden.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1533066

Erstellt von an 22 Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de