Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zur Renten-Debatte:

Mitteldeutsche Zeitung: zur Renten-Debatte:





Die Altersvorsorge ist auf Kontinuität und
Verlässlichkeit angewiesen. Für Vereinfachungen und Zuspitzungen
taugt sie nicht. So klingt die Forderung nach der milliardenteuren
Rückkehr zu einem Rentenniveau von über 50 Prozent zunächst
attraktiv. Doch würden die Beiträge der Jüngeren um gut sechs Punkte
auf 25 Prozent hochschießen. Gleichzeitig klettern die Abgaben für
Kranken- und Pflegeversicherung. Spätestens beim nächsten
Konjunktureinbruch müsste die Regierung die Notbremse ziehen. Keine
wirklich attraktive Perspektive.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1381962

Erstellt von an 20 Jul 2016. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de