Home » Allgemein » Mitteldeutsche Zeitung: zur Steuerverschwendung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Steuerverschwendung





Zahlreiche Fehlleistungen haben es wieder in das
Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler geschafft. Bei einem
deutschen Staatshaushalt von 1,3 Billionen Euro wirken die
Ausgabensünden allerdings wie kleine Aufreger, die den ganz großen
Ärger nicht wert sind. Doch mit der bundesweiten
Verwaltungsdigitalisierung hat das Schwarzbuch ins Schwarze
getroffen: Seit 2013 läuft das Projekt, passiert ist herzlich wenig.
700 Millionen Euro wurden in die E-Akten-Technik investiert, nicht
einmal die Hälfte der Verwaltungen haben sie überhaupt eingeführt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1537486

Erstellt von an 5 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de