Home » Kultur, Musik » MOMA-Moderatoren und Wolfgang Niedecken rocken die Bühne im neuen Studio des ARD-Morgenmagazins

MOMA-Moderatoren und Wolfgang Niedecken rocken die Bühne im neuen Studio des ARD-Morgenmagazins





Ein musikalisches Highlight erwartet die Zuschauer am Mittwoch, 18.
Oktober 2017, im ARD-Morgenmagazin. Um 7.50 Uhr wird Wolfgang
Niedecken live mit seiner Band um 7.50 Uhr aus seinem neuen Album
„Das Familienalbum – Reinrassije Strooßekööter“ singen. Eine Stunde
später – um 8.45 Uhr – werden die MOMA-Moderatoren gemeinsam mit
Wolfgang Niedecken eine Jamsession geben.

Peter Großmann am Schlagzeug, Sven Lorig an der Gitarre und Wolfgang
Niedecken am Mikrofon rocken „You Ain““t Goin““ Nowhere“, einen Song
von Bob Dylan – auf der kleinsten Bühne der Welt im neuen Studio des
ARD-Morgenmagazins. Susan Link hält derweil die Fans auf Instagram
und Facebook auf dem Laufenden.

Weitere Informationen unter www.ard-morgenmagazin.de / Fotos unter
www.ard-foto.de

Redaktion: Martin Hövel

Pressekontakt:
WDR Presse und Information
Tel. 0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 20 65 62

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1541298

Erstellt von an 17 Okt 2017. geschrieben in Kultur, Musik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de