Home » Bilder, Reise/Touristik » „Nachgezoomt 2017“ im ZDF: Was aus den Geschichten wurde /Über Integration, Rating-Agenturen, Hotel-Sterne und mehr (FOTO)

„Nachgezoomt 2017“ im ZDF: Was aus den Geschichten wurde /Über Integration, Rating-Agenturen, Hotel-Sterne und mehr (FOTO)






 


„ZDFzoom“ bleibt dran an den Themen: Wie diese sich
weiterentwickelt haben und wo die „ZDFzoom“-Berichterstattung etwas
verändern konnte, das ist in „Nachgezoomt 2017“ am Mittwoch, 11.
Januar 2017, 22.45 Uhr, im ZDF zu sehen. Das Thema „Flüchtlinge“
rückt erneut in den Fokus – ebenso die umstrittenen Wertungen der
Rating-Agenturen, die Entwicklungen in der inländischen
Bier-Produktion, die Werbung mit vorgeblichen Hotelsternen oder die
Situation der Bauern in den Goldminen Lateinamerikas.

Zum Thema Integration stellte Filmautorin Rita Knobel-Ulrich im
September 2015 für die „ZDFzoom“-Dokumentation „Ein Staat – zwei
Welten?“ die Frage, wie Flüchtlinge in die Gesellschaft integriert
werden können. Sieben Monate später berichtete sie in der
„ZDFzoom“-Sendung „Integrations-Wirrwarr – Große Pläne, kleine
Schritte“ unter anderem über einen Berliner, der Flüchtlinge zu sich
nach Hause holte. Er nahm mit ihnen bürokratische Hürden und sagte:
„Deutschland ist kein Streichelzoo.“ Dieser Mann engagiert sich noch
immer für Flüchtlinge, bringt sie in Ausbildung, vermittelt Jobs.
Aber läuft es beim Thema Integration überall so gut?

Im Jahr 2013 fragte „ZDFzoom“: Wie gefährlich sind
Rating-Agenturen? Die Erkenntnis knapp vier Jahre später: Kritik an
den Agenturen gibt es noch immer. Einige derjenigen, die sich auf die
Wertungen der Agenturen verließen und deshalb viel Geld verloren
haben, klagten inzwischen erfolgreich – etwa die Menschen in der
australischen Kleinstadt Parkes.

„Nachgezoomt 2017“ nimmt auch in den Blick, was sich nach den
Dreharbeiten für die preisgekrönte „ZDFzoom“-Dokumentation „Hopfen
und Malz verloren!“ getan hat. Die Antwort auf die Frage „Wie gut ist
Deutschlands Bier wirklich?“ lautet heute: Es hat sich etwas getan –
die Deutschen haben die Lust auf „besondere Biere“ wiederentdeckt.

„Können Sterne lügen?“, fragte „ZDFzoom“ im Sommer 2016: Viele
Urlauber orientieren sich bei ihrer Reise-Buchung an Hotelsternen,
doch oft wurde hierzulande mit Sternen geworben, die es offiziell gar
nicht gibt. Die Dokumentation fand in der Presse breites Echo –
sowohl mit dem Thema konfrontierte Hoteliers als auch der Deutsche
Hotel- und Gaststättenverband gelobten Besserung. „ZDFzoom“ prüft, ob
dies tatsächlich eingelöst wurde.

Für die Dokumentation „Dreckiges Gold – Die glänzenden Geschäfte
mit dem edlen Metall“ war „ZDFzoom“ im Herbst 2015 in Peru unterwegs.
Yanacocha ist die größte Mine Lateinamerikas. Anwohner klagten, dass
das Grundwasser verunreinigt sei. Jetzt hat der Konzern erklärt, dass
er seine Pläne für ein neues Minen-Projekt vorerst auf Eis gelegt
habe. Doch verbessert diese Ankündigung tatsächlich die Situation von
Kleinbauern?

https://presseportal.zdf.de/pm/nachgezoomt-2017/

https://zoom.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

https://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 –
70-16100 und unter https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzoom

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1442237

Erstellt von an 9 Jan 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de