Home » Karriere, Persönlichkeitsbildung » Neu: Personality Toolbox

Neu: Personality Toolbox





Bonn – Was einen Coaching-Klienten akut bewegt und was ihn prägt, lässt sich mit der „Personality Toolbox“ von Uwe Schirrmacher und Elmar Rauschert schnell visualisieren und ermitteln. Sie unterstützt Coachs dabei, gemeinsam mit dem Klienten Ziele festzulegen, seine Ressourcen zu erarbeiten oder Einzelkompetenzen zu behandeln. Das flexibel einsetzbare Kartenset mit Anleitungsbuch ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Das Kartenset der „Personality Toolbox” bringt das Klientenanliegen auf den Punkt und unterstützt als interaktives Tool den kompletten Coaching-Prozess. Mit dem einfachen Farbschema der Karten lassen sich sowohl die Dimensionen Denken, Fühlen, Körper, Seele, Arbeit, Privat, Finanzen und Werte abbilden als auch die fünf Handlungskompetenzen – methodische, soziale, fachliche, intuitive und personale Kompetenz – angelehnt an den Persönlichkeitstheorien von C. G. Jung. Die beschriftbaren Felder auf jeder Karte dienen zugleich der Skalierungsarbeit für die Reflexion von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das mitgelieferte Begleitbuch beschreibt im Detail zwölf verschiedene Einsatzvarianten zur Arbeit mit dem Kartenset.

Ein Beispiel: In der Coaching-Praxis äußert der Klient oft den Wunsch, etwas in seinem Leben zu ändern, ohne dass ihm bewusst ist, was es konkret ist und wo er ansetzen kann. Zur Vorbereitung skizziert der Coach auf dem Flipchart das „House of Life”. Es ruht auf dem Fundament der Bereiche „Körper und Seele“. Darauf stehen die Säulen „Arbeit“, „Privat“, „Finanzen“, „Denken“ und „Fühlen“. Das Dach bilden die Werte und Handlungskompetenzen. Die einzelnen Bausteine seines „Lebenshauses” erarbeitet der Klient nun mithilfe der einzelnen Kartenkategorien, trägt die Skalenwert der Gegenwart auf den Karten ein und legt die betreffenden Karten entlang einer Skalierungslinie vor sich aus. In der gemeinsamen Reflexion werden Prioritäten deutlich, ebenso wie Veränderungen, die sich durch die Hinzunahme der Skalenwerte für Vergangenheit und Zukunft herauskristallisieren.

Die Karten fungieren als Eisbrecher, bringen den Klienten sofort ins Tun und schaffen damit die Grundlage für eine produktive Arbeitsatmosphäre zwischen Coach und Klient. Sie dienen dem Klienten zugleich als Monitor seiner Entwicklung und zum begleitenden Selbststudium. Die Personality Toolbox umfasst sechs beschriftbare Kartensets für sechs Klienten, weitere Kartensets können nachbestellt werden.

Nähere Informationen zu diesem Set und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-11938
Download dieser Presseinformation: http://www.managerseminare.de/presse/pi-11938.doc
Download der hochauflösenden Set-Abbildung: http://www.managerseminare.de/presse/tb-11938.jpg

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1504840

Erstellt von an 28 Jun 2017. geschrieben in Karriere, Persönlichkeitsbildung. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de