Home » Reise/Touristik » Neue Fährpassage für Kanada: Discovery Coast Passage

Neue Fährpassage für Kanada: Discovery Coast Passage





Kanadas Westen wartet für 2018 mit einer weiteren spektakulären Produktneuheit auf! „Discovery Coast Passage“ heißt die Fährverbindung, die Vancouver Island ab Sommer nächsten Jahres ohne Zwischenstopp mit dem kleinen Städtchen Bella Coola (westkanadische Provinz British Columbia) verbindet. Und sie hat ihren Namen verdient: „Discovery“ (also „Entdeckung“) ist für alle Kunden das Thema auf dieser Passage, die nicht nur die Verschiffung von Port Hardy ans Festland darstellt, sondern mit ihren Fahrten durch vorgelagerten Inseln hinein in den knapp 100 km langen, wenige Kilometer breiten Meerersarm eine sonst verborgene Natur präsentiert. „Auf dieser ca. 10-stündigen Schiffsfahrt zieht die einmalige waldreiche Küstenlandschaft West-Kanadas spektakulär vorbei. Dabei können Wildtiere und Fischerboote bequem von Deck aus beobachtet werden“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik.

Als spannender Teil einer Rundreise durch die Provinz British Columbia ergänzt die Discovery Coast Passage Wohnmobil- und Mietwagenrouten ideal. Von Bella Coola aus, dem Start- bzw. Endpunkt der Fährpassage, wird über den Highway 20 Williams Lake erreicht, von wo aus es entweder nördlich nach Prince George oder südlich über 100 Mile House in die Rocky Mountains oder nach Vancouver geht.

„Wir bezeichnen die Discovery Coast Passage gerne als „die kleine Schwester“ der berühmten Inside Passage, die Sie selbstverständlich auch bei uns buchen können“, so Andrea Budde. Die Discovery Coast Passage ist von der Fahrtdauer und Strecke her etwas kürzer und endet abends gegen 17:30 Uhr, während die Inside Passage gegen 22:30 Uhr ihr Ziel erreicht. Entscheidender Unterschied zwischen beiden Fährpassagen ist die unterschiedliche Streckenführung im Hinblick auf die Gesamtreise durch Kanada. Während die Inside Passage mit Prince Rupert als Hafen eine „große Runde“ durch British Columbia ermöglicht, ist bei der Wahl der Discovery Coast Passage eine „kleinere Runde“ möglich. So mag die Discovery Coast Passage eher für Reise von 2-3 Wochen Dauer und die Inside Passage für längere Reisen gewählt werden.

Im Reiseplaner von Trans Canada Touristik kann die ausgewählte Fährpassage mit den entsprechenden Flügen, möglichen Hotel-Übernachtungen, Wohnmobil-Anmietung sowie gewünschten Attraktionen kombiniert werden. „Wir sind der einzige Veranstalter in Deutschland, bei dem alle Leistungen wie Flüge, Hotels, Mietwagen, Wohnmobil und sogar Fährpassagen dynmaisch online im Bausteinsystem gebucht werden können“, so Andrea Budde. „Der Kunde erhält von uns ein individuelles Reisepaket aus einer Hand.“

Weitere Infos gibt es hier: https://www.trans-canada-touristik.de/reiseplaner/reiseplaner_eingabe.php?rp_art=faehre

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1522965

Erstellt von an 23 Aug 2017. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de