Home » Mode/Fashion » Neue Low-Carb Brotbackmischungen

Neue Low-Carb Brotbackmischungen





AdamsBrot entwickelt neue glutenfreie Low-Carb Brotbackmischungen:

AdamsBrot – „gold“ – „il mare“ – „Sonnenwald“ – „Nuss-Saaten“.

Wir haben uns für euch sechs Wochen in unsere Produktionsstätte eingeschlossen

und die Tür erst geöffnet nachdem wir die Entwicklung von neuen eiweißreichen, kohlenhydratarmen und glutenfreien Low-Carb Brotbackmischungen abgeschlossen hatten.

Nachdem wir uns ordentlich geduscht, rasiert und endlich gegessen haben, präsentieren wir euch hiermit das Ergebnis:

Die Rezeptentwicklung und die anschließenden Tests beim Backen haben uns viel Spaß gemacht, sodass wir – anders als ursprünglich geplant – nicht mit zwei neuen Backmischungen den Markt bereichern, sondern stattdessen gleich mit vier:

AdamsBrot – gold – „ein helles, glutenfreies, hefefreies, eiweißreiches Low-Carb Basisbrot mit Goldleinsamen“

AdamsBrot – Sonnenwald – „ein dunkles, glutenfreies, hefefreies, eiweißreiches Low-Carb Sonnenblumenkernbrot mit vielen Ballaststoffen“

AdamsBrot – il mare – „ein helles, glutenfreies, hefefreies eiweißreiches Low-Carb Brot mit italienischen Kräutern; lecker zu Salat oder mit Frischkäse“

AdamsBrot – Nuss-Saaten – „ein glutenfreies, hefefreies, ballaststoffreiches, veganes Brot, welches sich durch den 50/50 Eiweiß- zu Kohlenhydratanteil z.B. gut in die 3. Phase einer Hcg Diät einbinden lässt.

Bei den neuen Low-Carb Brotbackmischungen wurde auf eine sinnvolle Zusammensetzung der Mischung hingearbeitet, sodass das Aminosäureprofil ernährungsphysiologisch bemerkenswert ist.

Unser Fokus liegt auf einer für den Menschen wertvollen Zusammensetzung, einen guten Geschmack, eine ansprechende Struktur und einfachster Zubereitung.

Aus den Low-Carb Backmischungen mit 250 g Inhalt werden fertig gebacken ca. 550 g Brot.

Einfach den Inhalt der Packung in eine Schüssel geben, mit Wasser nach Angabe vermengen und mit dem Schneebesen gut umrühren. Den Teig zu einem Laib formen, oder in einer Brotbackform (vorzugsweise Silikonform) verteilen und ab damit für 60 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen – fertig!

Der Teig braucht nicht aufgehen und lässt sich gut von verwendeten Materialien lösen.

Das gebackene Low-Carb Brot hält sich länger im Kühlschrank, oder in Scheiben geschnitten eingefroren.

Vorläufige Nährwerte per 100 g fertiges Brot:

AdamsBrot „gold“ – Eiweiß 21,7 g Kohlenhydrate 1,4 g Fett 3,4 g Kcal 149

AdamsBrot „Sonnenwald“ ????

AdamsBrot „il mare“ – Eiweiß 21,3 g Kohlenhydrate 1,3 g Fett 2,9 g Kcal 147

AdamsBrot „Nuss – Saaten“ ????

Die Nährwerte für „Sonnenwald“ und „Nuss-Saaten“ stehen noch nicht fest, da die Backmischungen für die abschließenden Angaben noch in der Lebensmittelanalyse sind.

Geplanter Produktionsstart der neuen Low-Carb Brotbackmischungen ist ca. Mitte August.

Freut euch drauf!

Euer AdamsBrot Team

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1519034

Erstellt von an 9 Aug 2017. geschrieben in Mode/Fashion. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de