Home » Bilder, Reise/Touristik » Neuer Motivationsschub auf den Loipen am Achensee

Neuer Motivationsschub auf den Loipen am Achensee






 

Langlaufen ist eine der effektivsten Sportarten überhaupt, konditionell anspruchsvoll und rundum gesund. Das Hotel Post am See****, am südwestlichen Achenseeufer in Pertisau, liegt am „Knotenpunkt“ einiger Traumloipen – und am „Direkt-Umstieg“ von der Panoramaloipe in den Pool.

Immer mehr Menschen entdecken klassisches Langlaufen, Skating und Nordic-Cruising für sich: Bei fast keiner anderen Sportart werden mehr Kalorien verbraucht, Muskeln und Gelenke derart gestärkt und gleichzeitig geschont. Langlaufen hat positive „Begleiterscheinungen“: es bringt nicht nur Fitness und Figur in Balance, sondern auch Geist und Seele. Beim lautlosen Schwingen durch die glitzernden Winterlandschaften findet jeder seinen eigenen Rhythmus – die Gedanken werden klar wie die Winterluft und das Naturerlebnis bleibt niemals auf der Strecke. Kein Wunder, dass die einst als gemütlich angesehene Sportart im Begriff ist, den Alpinskisport zu überholen.

Langlaufen für Genießer und Speedfans am Fjord Tirols

Der Tiroler Achensee zählt zu den bekanntesten Langlaufregionen Österreichs. 200 Kilometer Loipen durchziehen die Täler zwischen Karwendel und Rofan. Wer im Hotel Post am See**** in Pertisau eincheckt, hat den Einstieg in die Panoramaloipe direkt vor der Haustür – und alle Möglichkeiten für Genuss- und Power-Langläufe. Die Panoramaloipe schlängelt sich am sonnigen Südwest-Ufer des neun Kilometer langen Sees entlang. Auf einer der drei weiteren Einsteiger-Loipen in Pertisau sind auch Hunde gern gesehene Begleiter. Die anspruchsvolleren Skating-Loipen führen westwärts in die naturbelassenen Karwendeltäler, durchs Gern- und Gramaital sowie in die Tristenau. Als „Motivationsschub“ oder gemütliche Raststätte bieten sich Hütten in den Karwendeltälern an, die auch im Winter geöffnet haben. Zwei Langlaufschulen in Pertisau unterrichten die richtige Technik und bieten Leihausrüstungen an. Auf der richtigen Spur sind Langlauffans im Hotel Post am See auch nach dem Tag auf der Loipe. Mit Massagen, einem Entspannungsbad im Bronzezuber, Wärmeeinheiten in Finnen- und Bio-Sauna, Dampf- und Rasulbad oder ein paar Runden im Pool beugen sie Verspannungen und Muskelkater effektiv vor. Der „weitsichtige“ 1.500 m2 große Spa- und Wellnessbereich Vitarena hält außerdem zig weitere Wohlfühlanwendungen bereit. Den nötigen Energieschub für den nächsten Tag auf der Loipe holt man sich danach beim bekannt guten „Post am See-Abendmenü“ im neuen Speisesaal oder in den gemütlichen Stuben mit internationalen und Tiroler Spezialitäten. www.postamsee.at‎

Hotel Post am See****: Achenseer Langlaufpauschale
Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. HP im DZ “Komfort” mit allen Post am See Benefits, kostenlose Loipenbenützung rund um den Achensee, 1 x Teilmassage, 1 x Entspannungsbad im Bronzezuber, 1 x Hüfttasche mit Fitness-Startpaket
Preis p. P.: 730-799 Euro

2.888 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1536301

Erstellt von an 3 Okt 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de