Home » Reise/Touristik » Neues auf dem Heilbronner Weindorf

Neues auf dem Heilbronner Weindorf





Am Donnerstag, 7. September startet rund um das Rathaus das Heilbronner Weindorf. Hier trifft sich wieder die ganze Region. Es wird gefeiert, getanzt, gelacht. Im Zentrum stehen natürlich die hochwertigen Weine, Seccos und Sekte der Württemberger Winzer. 340 unterschiedliche Weinprodukte – das ist echte Vielfalt an jedem Stand – können hier unter freiem Himmel genossen werden. Und 2017 wird an eine alte Heilbronner Weindorf-Tradition angeknüpft. Das Fest beginnt wieder am Donnerstagabend. Es kann also einen Tag länger gefeiert werden. Mit zusätzlichen Ständen ist in diesem Jahr vom echten Schwaben-Klassiker wie saure Rädle bis Teriyaki-Bruger auch gastronomisch einfach alles dabei, was der Weindorfbesucher nach, vor oder während dem Wein zum perfekten Genusserlebnis braucht.

Neue Stände

Es ist das Fest der Feste und es steht quasi vor der Tür. Das Heilbronner Weindorf. In diesem Jahr ist einiges dabei, was es so noch nie gab. So gibt es zwei zusätzliche Gastronomiebetriebe. An der Ecke Rathausgasse/Lohtorstraße ergänzt künftig hochwertiges Streetfood von VOLTINO das Speisenangebot. Erwin Gollerthan aus Bad Rappenau lädt in der Lohtorstraße zu schwäbischen Spezialitäten in sein bewirtschaftetes Zelt. Und ein neuer Weinstand am Hafenmarkt soll donnerstags, freitags und samstags vor allem die jüngeren Weindorfbesucher ansprechen. Hinter dem Tresen stehen hier die WG Cleebronn-Güglingen, die Felsengartenkellerei Besigheim und die Privatkellerei Rolf Willy aus Nordheim.

Garantierte Sitzplätze sichern

Nachdem sich das Angebot im letzten Jahr bewährt hat, können auch dieses Jahr wieder bewirtete Plätze reserviert werden. Auf dem Marktplatz im Volksbank-Zelt mit bis zu 100 Sitzplätzen bewirtet der Heilbronner Italiener Da Umberto. In der Lohtorstraße steht das Zelt des neuen Weindorfgastronomen Erwin Gollerthan mit bis zu 45 Sitzplätzen. Die Reservierungsgebühr beträgt 5 Euro inklusive Weindorfglas pro Person. Für das Volksbankzelt kann online bei Da Umberto und für das Gollerthan-Zelt online oder telefonisch unter 07268 487 reserviert werden.

Eröffnung

Offiziell eröffnet wird das Weindorf am Donnerstag, 7. September um 17 Uhr von Oberbürgermeister Harry Mergel und seinen Ehrengästen. Musikalisches Highlight an diesem Abend ist die SWR1 Band. Aber auch an allen anderen Weindorftagen gibt es auf den fünf Weindorfbühnen täglich Livemusik.

Das Weindorf im TV

In diesem Jahr berichtet Stimme TV vom Weindorf aus. An zwei Tagen wird der Chefredakteur der Heilbronner Stimme, Uwe Ralf Heer, mit unterschiedlichen Interviewpartnern unter anderem Themen rund um das Weindorf beleuchten.

Führungen, Weinproben und Seminare

Neben Weinwanderungen am Wartberg, Stadtführungen zum Heilbronner Weindorf oder den täglichen Wengerter-Weinproben gibt es dieses Jahr auch mal einen ungewöhnlicheren Blick auf das Thema Wein, nämlich den eines Chocolatiers. Der Gundelsheimer Eberhard Schell erklärt in seinem Seminar „Schokolade und Wein“ wie Schokolade mit Wein am besten harmonieren, an drei Terminen:11., 13. und 14. September, jeweils um 15 Uhr. Die Anmeldung erfolgt über die Tourist-Information Heilbronn.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 15 Uhr bis 23 Uhr

Samstag 11 Uhr bis 23 Uhr

Sonntag 11 Uhr bis 22 Uhr

Das 47. Heilbronner Weindorf findet von Donnerstag, 7. bis Sonntag, 17. September rund um das historische Rathaus statt. Weitere Infos sowie die Broschüre zum Weindorf gibt es unter www.heilbronner-weindorf.info.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1516579

Erstellt von an 1 Aug 2017. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de