Home » Auto/Verkehr, Bilder » Neues Autohaus in Dresden-Kesselsdorf

Neues Autohaus in Dresden-Kesselsdorf






 

Kesselsdorf – Am vergangenen Freitag, 11. August 2017, fand das Richtfest für das neue Autohaus der mobilforum Gruppe in Kesselsdorf statt, an dem bereits seit März gebaut wird. Der neue Standort, der die US-Marken Cadillac, Corvette, Camaro und die japanische Premiummarke Infiniti unter einem Dach vereint, wird bereits im ersten Quartal 2018 eröffnen. Trotz des gemeinsamen Standorts werden beide Hersteller auch in Zukunft ihren eigenen markentypischen Auftritt behalten, der sich in einer separierten Inneneinrichtung und Fahrzeugpräsentation widerspiegelt. Hochwertige Materialien und ein edles Interieur sind die Elemente, die beide Hersteller aus dem Segment der Premium- und Luxusautomobile verbinden.

Das Richtfest wurde als sommerlicher Event mit Grillstation, Musik und Gesprächen in lockerer Atmosphäre mitten auf der Baustelle gestaltet. Rund 100 Gäste, darunter Wilsdruffs Bauamtsleiter André Börner, feierten ab dem späten Nachmittag gemeinsam mit vielen Mitarbeitern der mobilforum Gruppe sowie weiteren Angestellter aus dem Firmenverbund. Dabei konnten sich viele Gäste erstmals ein Bild vom neuen Standort der mobilforum Gruppe machen. Der Geschäftsführer der mobilforum Gruppe, Michael Hesse, stellte die wichtigsten Baufortschritte in einer Eröffnungsrede vor, ein Mitarbeiter der verantwortlichen Karl Köhler Bauunternehmung sprach den Richtspruch.
„Ein attraktives Gebäude in bester Lage nimmt zügig Gestalt an“, meinte Bürgermeister Ralf Rother im Vorfeld dazu.
„Unsere Marken sind Fahrzeuge für Individualisten. Der Fokus unseres Autohauses liegt deshalb auf der Innengestaltung und einer attraktiven Fahrzeugpräsentation in einzigartigem Ambiente. Bis es soweit ist, wird es nun noch bis etwa Frühjahr 2018 dauern“, so Michael Hesse.

Der neue Standort in Dresden-Kesselsdorf verfügt verkehrstechnisch über viele Vorteile wie die Lage an der B173, die Anbindung an die Autobahnen A4 und A17 und die unmittelbare Nähe zum Stadtzentrum Dresden. Künftig sollen hier sowohl der Verkauf als auch Service und Werkstatt von Cadillac, Corvette, Camaro und Infiniti untergebracht sein. Es steht eine eigene Tiefgarage mit 44 Stellplätzen zur Verfügung, zwei behindertengerechte Parkplätze sind vorgesehen. Die Werkstatt verfügt über sechs Arbeitsplätze, eine Portalwaschanlage, ein Aufbereitungsraum mit Bühne sowie zwei Direktannahmen, von denen eine Annahme mit Diagnose- und Prüfgeräten für modernste Fahrzeuge ausgestattet ist. Die Größe der gesamten überbauten Grundfläche durch Gebäude beträgt 2.583 Quadratmeter.

Die mobilforum Gruppe ist seit 2007 Vertragspartner von General Motors und bietet bislang die Nobelmarken Cadillac, Corvette und Camaro am Standort in Dresden-Kaditz an. 2010 nahm die mobilforum Gruppe die Marke Infiniti in ihr Portfolio auf und hat es sich seitdem zur Aufgabe gemacht, die exklusive japanische Premiummarke in Sachsen zu verbreiten. Bis zur Fertigstellung des Neubaus befindet sich das Infiniti Zentrum Dresden noch auf der Glacisstraße in Dresden-Neustadt.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1520402

Erstellt von an 15 Aug 2017. geschrieben in Auto/Verkehr, Bilder. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de