Home » Essen/Trinken » Neues Programm für die Chefmanship Centre

Neues Programm für die Chefmanship Centre






 

Wer bei Kulinarik, Technik und Trends auf dem neuesten Stand bleiben will, hat gleich drei Möglichkeiten, sein Wissen aufzufrischen und sein Können zu verbessern. In Heilbronn, Dortmund und Hamburg stehen mit allen Techniken und Geräten ausgerüstete Trainingsstätten zur Verfügung – insgesamt 1.550 m² Fläche für die Bildung am Herd.

Dreizehn Köche sind als Trainer in den Centren aktiv und wissen, was nötig ist, um heute in der Gastronomie aktuell zu bleiben und mit dem Betrieb bestehen zu können. Sie fokussieren sich auf das, worauf es in der Praxis ankommt und wissen, wie sich Einfachheit und Effizienz mit den Ansprüchen an die hohe Kochkunst perfekt verbinden lassen. In den Master Classes erweitern Branchengrößen wie Heiko Antoniewicz oder Christian Hümbs mit ihrem Spezialwissen das Workshopangebot.

Fertig durchdachte Lösungen für den Alltag in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung sind entwickelt worden, um den Profis in den Küchen Tipps und Inspiration zu geben. Die neu gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen können in den Centren alleine oder in kleinen Gruppen gleich für den eigenen Betrieb umgesetzt werden.

Alle Themen und Termine sind auf der Webseite www.unileverfoodsolutions.de/seminare/chefmanship-centre zu finden. Dort gibt es auch weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung.

Das Programm im Überblick

Die Workshops konzentrieren sich in diesem Jahr auch wieder auf die Praxis und den Alltag in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, zeigen aber auch, wie sich die aktuellen Trends der Branche umsetzen lassen.

Workshop „Trend Food Court“

Vom Besuch im Restaurant erwarten die Gäste heute viel mehr, als gutes Essen. Ein Buffet ist Inspiration pur, denn es lädt zum Genießen und zum Staunen ein – insbesondere, wenn es einfallsreich präsentiert wird. Die Culinary Fachberater haben das bekannte Buffet neu interpretiert und zeigen in diesem Workshop, was bei einem Food Court auf keinen Fall fehlen darf, um die Gäste zu begeistern. Ob Salatbar oder Live-Dessert, Klassiker oder Burger & Co., die Experten verraten ihre Tipps zur Zubereitung und zeigen, wie sich das Konzept für den Betrieb erfolgreich nutzen lässt.

Workshop „Die neue Ess-Klasse“

Ein Gericht regt nicht nur die Geschmacksknospen an, sondern ist auch in der Lage Erinnerungen zu wecken. Dafür braucht es ein Speisenangebot fernab vom Einheitsbrei. Wie sich das mit kleinem Budget für große Menschenmenge realisieren lässt, zeigen die Experten aus der Culinary Fachberatung. Im Fokus stehen Rezepte für verschiedene Kostformen, der effiziente Einsatz von Küchengeräten und eine nachhaltige Speisenplanung.

Workshop „Guter Geschmack in jeder Konsistenz“

Die Kunst für verschiedene Kostformen sowohl optisch also auch geschmacklich ansprechende Gerichte zu kreieren, ist das Thema dieses Workshops. Die Culinary Fachberater vermitteln den Teilnehmern, wie sie konsistenzadaptierte Kost aus dem gängigen Speiseplan ableiten – und wie sie diese schnell, gelingsicher sowie appetitlich zubereiten.

Workshop „Echte Grillmeister“

Grillauswahl, Garmethoden, Gewürze – beim Grillen müssen die Basic genauso passen wie die Hauptakteure Fleisch, Fisch und Gemüse. Besondere Techniken, Marinaden und eine ausgefallene Präsentation sind dann das i-Tüpfelchen für ein erfolgreiches Front-Cooking. Tipps und Tricks rund um den Grill liefern die Kollegen aus der Culinary Fachberatung.

Workshop „Vegetarisch, Vegan und verrückt lecker“

Wie lecker, raffiniert und modern die vegane und vegetarische Küche ist, zeigen die Culinary Fachberater in diesem Workshop anhand von raffinierten Rezeptideen. Dabei kommen verschiedene Techniken für Wok, Kombidämpfer, Tagine und Sous-Vide-Garer zum Einsatz.

Workshop „Kulinarische Hits für jede Feier“

Innovative Cocktail-Rezepturen, moderne Präsentationstechniken und neue Zubereitungsmethoden für trendige Gerichte stehen im Mittelpunkt dieses Workshops. Was bei Planung, Organisation und Durchführung beachtet werden sollte, damit die Feier den Gästen im Gedächtnis bleibt, lernen die Teilnehmer von und mit den Culinary Fachberatern.

Workshop „Flying Dessert“

Ein Dessert ist das „Sahnehäubchen“ eines gelungenen Menüs und dabei ausgesprochen lukrativ. Praktische Tipps und Tricks für das perfekte Dessert und die schnelle, einfache Zubereitung vermitteln die Culinary Fachberater in diesem Workshop.

Workshop „Rund um die Zentralküche“

Die Arbeit in der Zentralküche verlangt Köchen einiges ab und erfordert spezielle Kenntnisse. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie die vielfältigen Chancen dieses Systems nutzen und die Synergien im Arbeitsablauf entlang der gesamten Wertschöpfungskette optimal nutzen. Es werden Produktion, Endfertigung und Speisenausgabe thematisiert, aber auch Technologien, Prozessoptimierung und der Einsatz von Systemen wie Cook & Chill vorgestellt.

Workshop „Prozess Klasse“

Ein Höchstmaß an Effizient und Effektivität sind gerade für die Zentralküche Gold wert. Bei diesem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sich Prozesse weiter optimieren lassen, ohne dabei Einbußen an Qualität oder Geschmack zu verbuchen. Mit den ausgefeilten Methoden, modernen Kalkulationstools und neuen Rezepturen der Culinary Fachberater ist das möglich.

Workshop „Sous-Vide für Einsteiger“

Sous-Vide ist selbst gefertigte Convenience von höchster Qualität. Im praxisorientierten Workshop bringen die Culinary Fachberater Einsteigern diese Technik näher und geben wertvolle Tipps für den täglichen Einsatz.

Master Class Workshop „Innovativ kochen mit iSi“

Köche, die Neues entdecken, unbekannte Wege gehen und die Möglichkeiten der Kulinarik voll ausschöpfen wollen, sind im Master Class Workshop mit Dirk Rogge genau richtig. Der Leiter der Culinary Fachberatungt zeigt, wie sich durch die Multifunktionstools und Sahnekapseln des iSi gewohnte Lebensmittel völlig neu interpretieren lassen.

Master Class Workshop „So schmeckt Heimat“

In diesem Master Class Workshop fordert Heiko Antoniewicz die Teilnehmer heraus: Progressive Kochtechniken, spielerisch-experimentelles Arbeiten und spektakuläre Effekte stehen im Fokus, um bekannte Geschmäcker ganz neu zu erfinden.

Master Class Workshop „Dessert neu interpretiert“

Avantgardistische Crossover-Patisserie, bei der auch Salat und Gemüse Teil des Desserts werden, ist das Spezialgebiet von Christian Hümbs. Die Teilnehmer dieses Master Class Workshops bekommen exklusive Einblicke in seine Kunst und lernen das gekonnte Spiel von Aromen und verschiedenen Konsistenzen.

Die Chefmanship Centre im Überblick

In fünf Chefmanship Centren in drei Ländern können Köche ihre Fertigkeiten vertiefen und Spezialwissen erlagen. Jede Location steht für sich und bietet ein ganz besonderes Flair. Die Übersicht über die drei deutschen Centren in der Reihenfolge der Eröffnung:

Heilbronn

Das erste der Chefmanship Centre am Standort von Unilever Food Solutions ist als Flaggschiff das größte der deutschen Centren. Von der HACCP-Schleuse über eine Bankett-Küche bis zur Gemeinschaftsverpflegung und einer Patisserie findet sich auf über 1.000 m² alles, was Köche brauchen, um mit der Technik von heute und morgen lernen und trainieren zu können.

Hamburg

Am Hauptsitz des Unilever Konzerns liegt direkt an der Elbe das zweite Chefmanship Centre Deutschlands in der sterneverwöhnten Stadt Hamburg. In einem der modernsten Firmen-Komplexe Europas ist ein Ort für Köche entstanden, der perfekt für die Erprobung neuester Gastronomie-Trends und aktuellen Finessen der Hotelküchen zugeschnitten ist. Der Abend eignet sich perfekt für Trend-Touren in der Metropole.

Dortmund

Im Herzen des Westens befindet sich mitten im Stadion des BVB der richtige Ort für Köche: 400 m² geballte Technik bieten den richtigen Rahmen für Workshops rund um Feines und Finessen und genug Platz, sich mit Kollegen auszutauschen.

Weitere Informationen unter www.unileverfoodsolutions.de, beim Unilever Food Solutions Serviceteam unter 08 00 / 8 32 46 36 (gebührenfrei), per Mail an serviceteam@unileverfoodsolutions.de oder direkt beim nächsten Außendienstmitarbeiter vor Ort.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1326738

Erstellt von an 29 Feb 2016. geschrieben in Essen/Trinken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de