Home » Computer, Telekommunikation » NTT und Telkom Indonesia rufen „APAC Telecom Innovation Initiative (ATII)“ ins Leben, um in der Region Asien-Pazifik neue Netzwerkdienste auf Basis virtueller Infrastrukturtechnologien zu schaffen

NTT und Telkom Indonesia rufen „APAC Telecom Innovation Initiative (ATII)“ ins Leben, um in der Region Asien-Pazifik neue Netzwerkdienste auf Basis virtueller Infrastrukturtechnologien zu schaffen





Nippon Telegraph and Telephone
Corporation (NTT) und PT Telkom Indonesia (Persero) Tbk (Telkom
Indonesia) haben am 17. April die „APAC Telecom Innovation Initiative
(ATII)“ als gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsinitiative ins
Leben gerufen. Die Initiative dient der Schaffung neuer
Netzwerkdienste im asiatisch-pazifischen Raum, und, über das Jahr
2020 hinaus, der Fokussierung auf Technologien für die virtuelle
Infrastruktur. Bei der Gründung der ATII in Tokio am 17. April waren
sowohl Tadashi Ito, Senior Vice President und Head of NTT Information
Network Laboratory Group, NTT als auch Arief Mustain, Executive
General Manager (EGM) der Digital Service Division bei Telkom
Indonesia anwesend. Die Initiative wird technische Studien und
Machbarkeitsstudien (Proof of Concepts, PoCs) zu den Anforderungen an
neue Netzwerkdienste im Zeitalter der Virtualisierung entwickeln und
zielt darauf ab, dies zusammen mit verschiedenen Partnern, darunter
auch andere Dienstleister, die die Ziele der Initiative teilen,
weiter auszubauen.

Die Service-Provider in der asiatisch-pazifischen Region sehen
sich derzeit mit zahlreichen gemeinsamen Themen konfrontiert, zu
denen Nachhaltigkeit im Hinblick auf Naturkatastrophen (z. B.
Erdbeben und Taifune) und spezifische Traffic-Anforderungen und
Bedürfnisse zählen, die sich aus einer ungleichen
Bevölkerungsverteilung (Wachstum bzw. Erosion der Bevölkerung) und
einer vergleichbaren Geografie der Inselstaaten in der Region
Asien-Pazifik ergeben, und die ATII wird dementsprechende neue
Dienste und Technologien für die APAC-Region vorschlagen. Die ATII
wird darüber hinaus auch versuchen, Innovationen zu beschleunigen und
mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) über
Zusammenarbeit und Förderung mit verschiedenen Partnern in der Region
Asien-Pazifik neue Märkte zu schaffen, die der Gesellschaft mit
Schwerpunkt auf nachhaltige Entwicklung zugute kommen, um so die
Vision der APAC-Service-Provider und -Länder zu verwirklichen, in
Zukunft eine führende Rolle in der die Weltwirtschaft einzunehmen.

Unter Berücksichtigung des APAC-Marktumfeldes werden gemeinsame
technische Studien und PoCs mit Fokussierung auf die Augenblick und
Verfügbarkeitsmerkmale von Technologien zur Virtualisierung von
Infrastrukturen durchgeführt, um flexible und effiziente
Netzwerkdienste zu realisieren. Für den Anfang wurden die folgenden
drei Projekte erstellt:

1) Netzwerkdienste mit hoher Wertschöpfung,
2) Serverplattform-Virtualisierung, und
3) Flexible Virtualisierung von Zugangsnetzen.

Die ATII wird sofort mit den gemeinsamen technischen Studien
beginnen und plant, Whitepapers zu den identifizierten Anforderungen,
Spezifikationen und PoC-Ergebnissen zu veröffentlichen, und will als
Bindeglied fungieren und diese Erkenntnisse mit den verwandten,
Normierungen entwickelnden Organisationen (Standards Developing
Organizations, SDOs) und Industriebündnissen teilen, um die
Aktivitäten der ATII zu erweitern und weiter zu entwickeln.

Die ATII hofft letztendlich, Feldversuche mit teilnehmenden
Dienstleistern und Partnern in Schwellenländern durchführen zu
können, die zu einsetzbaren kommerziellen Dienstleistungen führen und
auf den aus ATII Studien und PoCs gewonnenen Lehren aufbauen.

Informationen zu NTT

NTT Group liefert fortschrittliche Technologie und innovative
Lösungen in den Bereichen Vernetzung, Kommunikation, Software und
Cloud-Computing, die dazu beitragen, Unternehmen, Regierungen und
Gesellschaften auf der ganzen Welt zu verwandeln. Die NTT Information
Network Laboratory Group betreibt F & E zu Netzwerktechnologien, um
die Entwicklung einer Informationsnetzwerk-Plattform zu fördern, die
der Gesellschaft als solche dient und alle Dinge einbinden und
verbinden kann. Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.ntt.co.jp/inlab/e/index.html

Informationen zu Telkom Indonesia

Die Telkom Group ist ein staatliches Telekommunikationsunternehmen
und Telekommunikations- und Netzdienstleister in Indonesien und
versorgt Millionen von Kunden in ganz Indonesien mit einer
vollständigen Palette von Telekommunikationsdiensten, die Fixed
Wireline- und Fixed Wireless-Verbindungen, Mobilfunk, Vernetzung und
Zusammenschaltung sowie Internet- und Datenkommunikationsdienste
umfassen. Zusätzlich dazu stellt die Telkom Group auch verschiedene
Dienstleistungen im Bereich Information, Medien und Edutainment
bereit, einschließlich cloudbasierte und serverbasierte Managed
Services, E-Payment-Dienste und IT Enabler-, E-Commerce- und andere
Portal-Services. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere
Website unter http://www.telkom.co.id/en/

Pressekontakt:
Rie Ogawa
Public Relations Section
Planning Department
Information Network Laboratory Group bei Nippon Telegraph and
Telephone Corporation
Tel: +81-422-59-3663
E-Mail: inlg-pr@lab.ntt.co.jp

Arif Prabowo
Vice President
Corporate Communication
PT Telkom Indonesia (Persero) Tbk
Tel: +62-21-5215252
Fax: +62-21-5202731
E-Mail: corporate_comm@telkom.co.id

Original-Content von: Nippon Telegraph and Telephone Corporation; PT Telkom Indonesia (Persero) Tbk, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1481072

Erstellt von an 19 Apr 2017. geschrieben in Computer, Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de