Home » Allgemein » NXT-ID Tochterunternehmen FitPay ermöglicht Garmin Pay über Garmin vívoactive 3 Smartwatch

NXT-ID Tochterunternehmen FitPay ermöglicht Garmin Pay über Garmin vívoactive 3 Smartwatch





Unternehmen macht mobiles Bezahlen via NFC für eine der
bestausgestatteten Smartwatches im Markt für sportlich aktive Nutzer
verfügbar

FitPay, Inc., ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von
NXT-ID, Inc. (NASDAQ: NXTD (https://finance.yahoo.com/q?s=nxtd)) und
Anbieter von Plattform-Diensten im Bereich Zahlungsverkehr,
Credential Management und Authentifizierung, gab heute bekannt, dass
das Unternehmen die Zahlungsfunktionalität für vívoactive 3
bereitstellt, die neue Smartwatch des führenden
Wearables-Unternehmens Garmin International Inc. (NASDAQ: GRMN). Das
neue Feature nennt sich Garmin Pay[TM], ermöglicht den Verbrauchern
kontaktloses Bezahlen über Verkaufsstellen (Point Of Sale, POS), die
mit Nahfeldkommunikation (Near Field Communication, NFC) ausgestattet
sind, und ergänzt damit eine der umfassendsten
Allrounder-Smartwatches, die für einen aktiven Lifestyle im Markt
erhältlich sind, um eine leistungsstarke neue Funktion.

„Unser Team ist extrem begeistert darüber, dass wir mit Garmin
gemeinsam Garmin Pay auf die Beine stellen können. Der Ansporn für
FitPays Initiative, Zahlungsvorgänge auf eine ganze neue Generation
von Geräten auszudehnen, stammt aus meiner eigenen Erfahrung als
Fahrradfahrer und Garmin-Träger“, erklärt Michael Orlando, President
von FitPay, Inc. und COO von NXT-ID. „vívoactive 3 mit Garmin Pay
ermöglicht allen, die einen aktiven Lebensstil pflegen und sich fit
halten wollen, eine unglaublich einfache und bequeme Bezahlform. Man
muss weder Telefon noch Portemonnaie einstecken – das gefällt jedem,
der viel joggt, sich auf dem Fahrrad fit hält oder einfach viel und
gerne unterwegs ist“.

vívoactive 3 wurde von Garmin erstmalig am 31. August 2017 im
Rahmen der International Franchise Associations (IFA) Consumer
Electronic Unlimited-Show in Berlin, Deutschland, präsentiert. Die
umfassend ausgestattete Sportsmartwatch bietet eine ganze Reihe von
Features einschließlich Garmin Pay, eine neuartige Funktion, die
kontaktlose Zahlungen ermöglicht und über die Zahlungsplattform
FitPay[TM] abwickelt. Die FitPay-Plattform stellt die Ressourcen für
die Anbindung von vívoactive 3 für kontaktloses Bezahlen und
vollständige Funktionalität als digitale Geldbörse über die
Garmin-App bereit, damit die Nutzer mit der Smartwatch an mit NFC
ausgerüsteten POS-Terminals mittels Verknüpfung mit einem bestehenden
Kredit- oder Debitkartenkonto kontaktlos bezahlen können. vívoactive
3 wird bei Best Buy und über BestBuy.com erhältlich sein.

„Wir finden es großartig, unseren Kunden gemeinsam mit FitPay eine
einfache Möglichkeit zu erschließen, mit der sie Einkäufe tätigen
können, auch wenn sie gerade auf dem Sprung sind“, sagt Dan Bartel,
Vice President of Worldwide Sales, Garmin. „Garmin Pay gibt die
Freiheit, auf die Mitnahme von Phone oder Portemonnaie zu verzichten
und dennoch einkaufen zu können“.

Garmin Pay und vívoactive 3 sind mit der Plattform FitPay Trusted
Payment Manager[TM] vernetzt, die mit Mastercard (NYSE: MA) über
Mastercard Digital Enablement Service (MDES) und mit Visa (NYSE:V)
über das Visa Ready for Tokenization-Programm integriert ist.[1]

„Wir sind hocherfreut über die gemeinsame Arbeit mit FitPay. Wir
erleben hier die Markteinführung des ersten Produkts, das aus unserem
Visa Ready for Tokenization-Programm hervorgeht, ein Programm, das
entwickelt wurde, um Partnern zu helfen, die Zahlungsmöglichkeiten in
der Kategorie Wearables beschleunigt auszubauen“, erklärt Jim
McCarthy, Executive Vice President of Innovation and Strategic
Partnerships bei Visa. „Unser Netzwerk von Partnern und die
Kombination aus passenden Technologielösungen ist wesentlich am
Vorschub bei der Zahlungsfunktionalität für Connected Devices
beteiligt und ermöglicht uns, weitere neue Partner im Ökosystem für
den Zahlungsverkehr begrüßen zu können“.

„Mastercard möchte seinen Karteninhabern eine Reihe von sicheren
digitalen Zahlungsmöglichkeiten je nach Gelegenheit über eine
Vielzahl von angeschlossenen Geräten über einfaches Tippen, Berühren
oder Klick geben“, sagt Kiki Del Valle, Senior Vice President für den
Bereich Commerce for Every Device bei Mastercard. „Die Integration
von Bezahlfunktionen in innovative neue Devices wie Garmin vívoactive
3 bietet den Verbrauchern mehr Auswahl beim Bezahlen und gibt ihnen
die Freiheit, einzukaufen, wann, wo und wie es ihnen am besten
passt“.

FitPays proprietäre Technologieplattform stellt
Zahlungsdienstleistungen, Credential Management, Authentifizierung
und andere sichere Dienste innerhalb des IoT-Ökosystems bereit. Die
Plattform nutzt die NFC-Technologie, um mit über 10 Millionen
POS-Terminals weltweit zu interagieren und macht es möglich, an
nahezu jedem Ort der Welt per Tap für Waren und Dienstleistungen
bezahlen zu können. FitPays durchgängige Lösung für die
Zahlungsabwicklung gibt den im Bereich IoT und Wearables tätigen
Herstellern die Möglichkeit, ihre Produkte mit kurzem Vorlauf und
ohne Investitionen in Softwareentwicklung um Bezahl- und
Authentifizierungsmöglichkeiten mit Zugang zu den führenden
Kartennetzwerken zu erweitern.

Informationen zu NXT- ID, Inc. und FitPay, Inc.

NXT-ID, Inc. (http://www.nxt-id.com) (NASDAQ: NXTD) bietet eine
umfassende Plattform von Technologieprodukten und Dienstleistungen,
die das Internet of Things (IoT) möglich machen. Das Unternehmen
verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Feldern Zutrittskontrolle,
biometrische und auf Verhaltensmustern basierende Identitätsprüfung,
Sicherheit und Privatsphäre, Verschlüsselung und Datenschutz,
Zahlungsabwicklung sowie Miniaturisierung und Sensortechnik, und
entwickelt und vermarktet wegweisende Lösungen für den
Zahlungsverkehr und IoT-Anwendungen. Die branchenführenden
Technologieprodukten und Lösungen von NXT-ID umfassen unter anderem
eine Suite von biometrischen Lösungen namens MobileBio®, die mobile
Plattformen von Verbrauchern sichert, das Wocket(TM)
(https://wocketwallet.com), eine intelligente Geldbörse der nächsten
Generation, und Flye (https://www.flye.com), eine digitale
Kreditkarte, die in Zusammenarbeit mit WorldVentures entwickelt
wurde.

NXT-ID umfasst drei in den Bereichen Mobile und IoT aktive
Tochtergesellschaften: LogicMark, LLC (https://www.logicmark.com),
ein Hersteller und Vertreiber von sowohl nicht überwachten als auch
überwachten Monitoring-Systemen für persönliche Notfälle (Personal
Emergency Response Systems, PERS), die über Händler und
Vertriebspartner sowie über das Kriegsveteranenministerium der
Vereinigten Staaten (United States Department of Veterans Affairs)
verkauft werden; FitPay, Inc., (http://www.fit-pay.com) eine
proprietäre Technologieplattform, die End-to-End-Lösungen für
Gerätehersteller in den Bereichen kontaktloses Bezahlen, Credential
Management, Authentifizierung und für andere sichere Dienste
innerhalb des IoT-Ökosystems bereitstellt, und 3D-ID LLC
(http://nxt-id.com/products/3did/), das im Bereich biometrische
Identifizierung und Authentifizierung aktiv ist. Weitere
Informationen zu NXT-ID finden Sie auf http://www.nxt-id.com. FitPay
und die FitPay-Zahlungsplattform sind alleiniges Eigentum von FitPay,
Inc.

Informationen zu Garmin International Inc.

Das stetig wachsende Garmin Fitness-Segment entwickelt
Technologien, die einen gesunden und aktiven Lifestyle fördern und
verbessern. Egal, ob man Läufer, Radfahrer, Schwimmer oder
Multisportler ist oder nur einfach fit und aktiv im Alltag bleiben
will – Garmin hat das passende Produkt, das jedem helfen kann, seine
Ziele für Gesundheit und Fitness zu realisieren. Das Unternehmen ist
seit Jahrzehnten Vorreiter für neuartige Geräte und Anwendungen, die
auf GPS-Navigation und Wireless-Technologie aufbauen und für aktive
Menschen gemacht sind. Garmin bedient primär folgende fünf
Geschäftsbereiche: Automotive, Aviation, Fitness, Marine, und
Outdoor-Freizeitaktivitäten. Weitere Informationen finden Sie in
Garmins virtuellem Pressezentrum unter garmin.com/newsroom
(http://www.garmin.com/newsroom). Sie können sich auch gerne unter
der Rufnummer 913-397-8200 direkt an die Media Relations-Abteilung
wenden, oder uns auf facebook.com/garmin
(http://www.facebook.com/garmin), twitter.com/garmin
(http://www.twitter.com/garmin), oder youtube.com/garmin
(http://www.youtube.com/garmin) folgen.

Garmin International, Inc. ist ein Tochterunternehmen der Garmin
Ltd. (Nasdaq: GRMN). Garmin Ltd. ist in der Schweiz eingetragen und
hält wesentliche Tochtergesellschaften in den USA, Taiwan und
Großbritannien. Garmin und vívoactive sind eingetragene Marken.
Garmin Pay ist eine Marke der Garmin Ltd. oder ihrer
Tochtergesellschaften. Alle weiteren Marken, Produkt-, Unternehmens-
und Dienstleistungsmarken sind im Besitz des jeweiligen Eigentümers.
Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Zukunftsgerichtete Aussagen für NXT-ID: Diese Pressemitteilung
enthält zukunftsgerichtete Aussagen nach dem Private Securities
Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen geben die
aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung zum Zeitpunkt der
Pressemitteilung wieder und enthalten bestimmte Risiken und
Unwägbarkeiten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen
hinsichtlich der erfolgreichen Ausführung der Geschäftsstrategie des
Unternehmens. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund diverser
Faktoren substanziell von den Ergebnissen abweichen, die in diesen
zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Solche Risiken
und Unwägbarkeiten betreffen unter anderem unser Vermögen, den
eigentumsrechtlichen Status unserer Technologie über den
Patentierungsprozess zu etablieren und zu bewahren sowie unser
Vermögen, erforderliche Lizenzen für andere Patente und Patentanträge
zu erhalten, um Produkte zu entwickeln; die Verfügbarkeit von
Finanzierung; das Vermögen des Unternehmens, seinen langfristigen
Geschäftsplan für diverse Anwendungen seiner Technologie umzusetzen;
das Vermögen des Unternehmens, Verträge mit notwendigen Marketing-
und/oder Vertriebspartnern einzugehen; die Auswirkung der Konkurrenz,
Erhalt und Aufrechterhaltung von erforderlichen behördlichen
Genehmigungen, die für die Anwendungen der Technologie des
Unternehmens gelten; und das Wachstumsmanagement sowie andere Risiken
und Unwägbarkeiten, die von Zeit zu Zeit in den Unternehmensberichten
ausgeführt werden, die bei der Securities and Exchange Commission
eingereicht werden.

[1] Weiterführende Informationen zu landesspezifischer
Verfügbarkeit, Zahlungsnetz und ausstellenden Banken finden Sie unter
Garmin.com/garminpay/banks

Pressekontakt:
bei NXT-ID Inc.:
Unternehmensinformationen: info@nxt-id.com
Medien:
Chris Orlando
chris.orlando@nxt-id.com
D. Van Zant
+1-800-665-0411
press@nxt-id.com

Original-Content von: NXT-ID, Inc., übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1525413

Erstellt von an 1 Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de