Home » Bildung/Job » Pflege ist ein toller Beruf!

Pflege ist ein toller Beruf!






 

Pflege – Beruf mit Zukunft:

Der demografische Wandel ist in aller Munde und bestimmt vor allem in der Pflege die Medien. Oft hören wir den Begriff „Fachkräftemangel“. Es sind aber eben nicht nur die ausgebildeten Fachkräfte die fehlen, sondern überhaupt Menschen, die das Herz am „rechten“ Fleck haben und den Pflegeberuf ausüben, bzw. erlernen möchten.

Um diesem entgegenzuwirken, fühlen wir uns als PTW Pflegeteam seit langem gefordert, unseren Beruf und unsere Berufung attraktiv zu gestalten und dieses auch als interessanten Ausbildungsberuf mit Zukunft zu vermitteln. Nur so können wir heute und auch in Zukunft die Pflege durch qualifizierte und motivierte Menschen sicherstellen. Denn: Pflege ist ein toller Beruf!

Seit vielen Jahren sind wir ein Ausbildungsbetrieb und wir fördern durch unsere Kooperation mit verschiedenen Krankenhäusern zusätzlich die Ausbildung von Fachkräften, indem wir Auszubildenden und Schülern die Möglichkeit geben, ein Praktikum oder einen ambulanten Facheinsatz zu absolvieren.

Viele Wege führen zur Arbeit in der Altenpflege:

Sie ist einen Umweg gegangen, das weiß Susanne Lammers. Am Ende kam die 41-Jährige beruflich aber doch dort an, wo sie eigentlich schon immer hin wollte: in der Altenpflege. In diesen Tagen nimmt die gelernte Bürokauffrau, die sich mehrere Jahre um ihre Familie kümmerte, ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin auf.

Was die Pflege von Menschen bedeutet, erfuhr Susanne Lammers während eines freiwilligen sozialen Jahrs: „Nach der Elternzeit fühlte ich mich meinem alten Beruf nicht mehr richtig zugehörig. Ich wollte einfach mehr mit Menschen in Kontakt kommen und diese unterstützen. Schnell war für mich klar, dass ich den Schritt in eine zweite Berufsausbildung wagen möchte. Nach einem Praktikum beim PTW Pflegeteam habe ich gemerkt, dass dies genau das ist, was ich tun möchte. Und ich habe mir gedacht: Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Ausbildung 2016Gute Gründe für den Beruf der Altenpflegerin hat auch Martina Seifert, die ihre Ausbildung direkt nach der Schule antreten will: „Gerade im ambulanten Bereich hat man auch heute immer noch Zeit für den einzelnen Menschen. Man arbeitet dort viel selbstständiger und freier als in stationären Einrichtungen und baut eine intensivere Beziehung zu Patienten und Angehörigen auf.“

Bereits seit 1994 betreut und versorgt das PTW Pflegeteam seine Kunden, aktuell sind es etwa 220. Vom Verbandswechsel bis zur vollständigen Körperpflege und Medikamentengabe reicht das Aufgabenspektrum der Pflegefachkräfte. „Dabei werden unsere Auszubildenden Schritt für Schritt auch auf schwierige Situationen vorbereitet“, berichtet Marina Oehlenschläger, Praxisanleiterin beim PTW Pflegeteam.

Dass sie vor Ausbildungsbeginn schon praktische Erfahrung gesammelt habe, komme ihr heute zugute, ist Susanne Lammers überzeugt. „Man sollte sich vorher darüber im Klaren sein, dass es auch unangenehme Momente oder die Begegnung mit dem Tod geben kann“, sagt sie. Trotz alledem ist es ihr Traumberuf geworden.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1326909

Erstellt von an 29 Feb 2016. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de