Home » Bilder, Sport/Fitness » Podiumsplatzierung für BMW Team RLL Duo Auberlen und Werner in Watkins Glen

Podiumsplatzierung für BMW Team RLL Duo Auberlen und Werner in Watkins Glen






 

Die BMW Team Fahrer Bill Auberlen (US) und Dirk Werner (DE) haben mit ihrem #25 BMW M6 GTLM im Sechs-Stunden-Rennen von Watkins Glen (US) den dritten Rang erreicht. Damit feierte das Duo seinen zweiten Podiumsplatz der Saison. Ihre Teamkollegen John Edwards (US) und Lucas Luhr (DE) belegten im BMW M6 GTLM mit der Startnummer 100 den achten Rang. Beide Fahrzeuge absolvierten 190 Runden auf dem 3,4 Meilen langen Watkins Glen International Circuit. Das Rennen markierte den fünften Saisonlauf der IMSA WeatherTech SportsCar Championship (IWSC). Der Sieg ging an Ford.
Das Renngeschehen in der GTLM-Klasse war bei den „Six Hours of the Glen“vom packenden Duell zwischen BMW und Ford um die Spitze bestimmt. In jeder einzelnen Runde führte entweder ein Ford oder ein BMW das Feld an, und meistens trennte die Fahrzeuge weniger als eine Sekunde. Selbst bei der Zieldurchfahrt waren die Abstände noch denkbar knapp.
Bobby Rahal, (Teamchef BMW Team RLL):
„Es war ein hartes Rennen. Bill und Dirk haben einen sehr guten Job gemacht, aber die Fords waren so stark wie in Le Mans. Sie sind aktuell die schnellsten Autos da draußen. Doch wir haben ihnen Paroli geboten. Bei unserer Nummer 100 hatten wir am Ende Pech beim Boxenstopp, was uns den Wind aus den Segeln genommen hat. Das war enttäuschend für uns. Dennoch können wir uns über ein gutes Ergebnis für die Nummer 25 freuen. Wir haben einige wichtige Punkte gesammelt, und wenn man bedenkt, wie es in Laguna Seca lief, dann ist das ein großer Fortschritt. Nun geht es auf nach Mosport.“
Bill Auberlen (#25 BMW M6 GTLM, 3. Platz):
„Diesen dritten Platz haben wir uns hart erarbeitet. Ich fahre dieses Rennen, seit ich 18 Jahre alt bin, und ich hatte noch nie so freie Fahrt wie dieses Mal. Wir wurden nie von anderen aufgehalten, und das gesamte Team hat einen großartigen Job gemacht. Die Crew hat tadellos gearbeitet, das Auto lief bestens, und es geht für uns definitiv in die richtige Richtung.“
Dirk Werner (#25 BMW M6 GTLM, 3. Platz):
„Ich freue mich sehr über dieses Podium. Vor allem, wenn man bedenkt, wo wir beim letzten Rennen waren. Wir haben hart dafür gearbeitet, zurückzukommen und nun wieder nah dran zu sein, ein Rennen zu gewinnen. Das gesamte Team hat fehlerfrei gearbeitet, wir hatten ein reibungsloses Wochenende und haben viele richtige Entscheidungen getroffen. Ich denke, es war nach der langen Pause ein guter Start in die nächste Phase der Saison.“
John Edwards (#100 BMW M6 GTLM, 8. Platz):
„Ich denke, dass wir – abgesehen von den Zwei ganz vorne – eines der schnellsten Autos im Feld hatten. Aber immer, wenn wir uns wieder in die Top-5 vorgearbeitet hatten und in den Kampf ganz vorne mit eingreifen wollten, hatten wir entweder Pech oder irgendetwas anderes ist passiert. Und so fanden wir uns auf Platz zehn wieder. Wir haben uns zweimal durch das Feld wieder nach vorn gekämpft, aber es ist frustrierend, wenn man den Speed des Autos nicht in das entsprechende Ergebnis umsetzen kann.“
Lucas Luhr (#100 BMW M6 GTLM, 8. Platz):
„Es war ziemlich frustrierend. Die Saison geht so weiter, wie sie begonnen hat, und es scheint, als bliebe uns das Pech treu. Zwar hatten wir im Mittelstint nicht das schnellste Auto, aber zweimal lief beim Boxenstopp etwas schief. Damit fielen wir zweimal weit zurück. Am Schluss war unser Auto schnell, aber von dort hinten hat man kaum die Chance, noch vorne mitzukämpfen. Wenigstens ist unser Schwesterauto auf das Podium gefahren. Das war positiv, aber wir müssen jetzt weiter pushen und weiter kämpfen. Und hoffentlich bleiben wir irgendwann auch vom Pech verschont.“

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1376031

Erstellt von an 4 Jul 2016. geschrieben in Bilder, Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de