Home » Bilder, Bildung/Job » Rechtliche Grundlagen und Fallstricke der PR-Arbeit

Rechtliche Grundlagen und Fallstricke der PR-Arbeit






 

Kommunikationsfachleute und PR-Verantwortliche sollten neben ihrem formalen „Handwerkszeug“ auch den rechtlichen Rahmen kennen, innerhalb dessen sie sich täglich bewegen. Die Regeln und Gesetze, mit denen sie konfrontiert werden können, sind ebenso vielfältig, wie sie im Einzelfall folgenschwer sein können. Der Media Workshop „Medien- und PR-Recht“ stellt die wichtigsten Rechtsgrundlagen der Öffentlichkeitsarbeit dar. Er veranschaulicht rechtliche Fallstricke bei der PR-Arbeit und thematisiert auch die moderne Unternehmenskommunikation im Web, insbesondere in Social Media. Das Seminar findet am 02.10.2015 in Hamburg statt.

Referenten der eintägigen Fortbildung sind Verena Haisch und Dr. Stefan Engels vom Hamburger Büro der Anwaltskanzlei Bird & Bird. Sie vermitteln einen praxisnahen Überblick über die Rechtsgrundlagen aus Medienrecht und Pressegesetzen für die tägliche Pressearbeit. Die maximal 12 Teilnehmer gewinnen Sicherheit im Umgang mit rechtlichen Fragen und erfahren, wie sie Rechtsverletzungen bei Texten und Bildern im Internet und in sozialen Netzwerken vermeiden.

Medien- und PR-Recht – Rechtliche Grundlagen für Print, Internet und Social Media
Nächster Termin: am 2. Oktober 2015 in Hamburg
Weitere Informationen: www.media-workshop.de/pm/2160

Über die Referenten:
Verena Haisch ist Counsel und seit 2011 im Hamburger Büro von Bird & Bird tätig. Der Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit liegt auf dem Gebiet des Medienrechts, insbesondere des Presse-, Äußerungs- und Verlagsrechts. Schwerpunktmäßig berät Haisch Verlagshäuser und Rundfunkveranstalter sowie Produktionsfirmen. Außerdem ist sie für Unternehmen im Bereich der Krisenkommunikation und des Reputation Managements aktiv.

Dr. Stefan Engels ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und seit Oktober 2011 Partner am Hamburger Standort von Bird & Bird. Er ist spezialisiert auf den Gewerblichen Rechtsschutz (u. a. Urheber-, Werbe- und Wettbewerbsrecht) sowie Presse- und Äußerungsrecht, Rundfunk- und Onlinerecht („Medienrecht“) sowie Datenschutz. Schwerpunktmäßig berät er nationale und internationale Unternehmen der Medien- und Kommunikationsbranche, wie z.B. Verlagshäuser, Rundfunkveranstalter oder Direktmarketing-Unternehmen zu Veröffentlichungen, Vertragsgestaltung, Vertrieb, Marketing, Werbung, Titel- und Produkteinführungen.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1263220

Erstellt von an 16 Sep 2015. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de