Home » Bilder, Kultur, Musik » Red Bull Soundclash – Sido und Haftbefehl in der Deutschrap-Show des Jahres (FOTO)

Red Bull Soundclash – Sido und Haftbefehl in der Deutschrap-Show des Jahres (FOTO)






 


Red Bull Soundclash mit Sido und Haftbefehl am 17. Dezember in
Essen – Kartenvorverkauf ab 30. September auf redbullsoundclash.com –
Rap-Stars in einmaligem Duell auf zwei Bühnen – Exklusive Inhalte und
Feature-Gäste

Zwei der populärsten und polarisierendsten deutschen Musiker
liefern sich beim Red Bull Soundclash ein kreatives Duell: Sido und
Haftbefehl treten am 17. Dezember 2015 auf zwei Bühnen in mehreren
Runden zur Deutschrap-Show des Jahres gegeneinander an. Dabei
präsentieren sie in der Essener Grugahalle unveröffentlichte Musik
und Kollaborationen, die es nur in diesem Rahmen geben wird. Tickets
sind ab 30. September auf redbullsoundclash.com für 19 Euro (zzgl.
Gebühren) erhältlich.

Zwei Bühnen, zwei Bosse: Der Red Bull Soundclash ist weder ein
klassisches Rap-Battle noch ein einfaches Konzert, sondern eine
außergewöhnliche Show, die man so nur an diesem Abend erleben kann.
Auf zwei Bühnen stehen sich Sido und Haftbefehl gegenüber, um
abwechselnd in mehreren Disziplinen ihren Kontrahenten und vor allem
das Publikum zu beeindrucken. Die Musik steht dabei im Mittelpunkt:
Fans dürfen sich auf einmalige Features, nie zuvor gespielte Songs
und ganz neue Versionen von Klassikern freuen.

„HipHop war schon immer Competition“, sagt Sido. „Der Red Bull
Soundclash ist der perfekte Rahmen, um das zu zeigen. Ich feiere
Haftbefehl hart, aber natürlich will ich trotzdem die krassere Show
auf die Bühne stellen.“ „Der soll nur kommen“, lacht Haftbefehl. „Wir
bereiten uns intensiv auf den Red Bull Soundclash vor und haben schon
einige Ideen, bei denen Sido große Augen machen wird. Ich hab richtig
Bock!“

Wer die Pranks verfolgt hat, mit denen die Rapper sich zuletzt
gegenseitig reingelegt haben, der weiß: Haftbefehl und Sido machen
keine halben Sachen. Und diese Streiche waren erst der Anfang. (Prank
Sido: http://on.fb.me/1Re11hc // Prank Haftbefehl:
http://on.fb.me/1ME9SHh)

Beim Red Bull Soundclash gibt es keine Jury, keinen Pokal, keine
komplizierten Regeln. Der Gewinner ist das Publikum. Schon im Vorfeld
bekennen Fans auf redbullsoundclash.com Farbe: Wird das #TEAMHAFT
alles rasieren, oder ist #TEAMSIDO der Favorit im Block? Wer wird die
besseren Ideen, Gäste und Sprüche haben?

Red Bull Soundclash – der Ablauf:

Nur die Warm-Up-Runde wird noch an einen normalen Auftritt
erinnern, wenn Sido und Haftbefehl mit je zwei eigenen Songs
einsteigen. Danach wird es ernst – vier Runden, tausend
Möglichkeiten, null Langeweile.

The Cover: Die erste Herausforderung. Beide Rapper covern
denselben fremden Song und interpretieren ihn neu.

The Takeover: Der eine beginnt, der andere übernimmt. Zwei
angefangene Songs werden jeweils vom Kontrahenten in seiner eigenen
Version zu Ende gespielt.

The Clash: »Volksmusik im Kopf« oder »Generation Hardrock«, Techno
oder Reggae – alles geht, wenn die Künstler je zwei eigene Songs im
völlig neuen Stil spielen.

The Wildcard: Die letzte Runde bedeutet Überraschungsgäste –
Haftbefehl und Sido holen sich Verstärkung für je zwei Songs ihrer
Wahl.

Zwei spannendere Protagonisten sind kaum denkbar: Sido hat sich
seit seinem Solodebüt 2004 nicht nur zu einem der erfolgreichsten
deutschen Rap-Stars entwickelt, sondern auch Rap als Kunstform immer
wieder nachhaltig kreative Impulse gegeben. Zudem war er
Überraschungsgast beim letzten Red Bull Soundclash mit Kraftklub
gegen K.I.Z. Haftbefehl ist ohne Frage der derzeit wichtigste
Innovator des Genres Straßenrap, der mit seiner kompromisslosen
Arbeitsweise musikalische und sprachliche Konventionen ad absurdum
führt. Dass Sido und Haftbefehl auch herausragende Entertainer sind,
werden sie in dieser Nacht erneut unter Beweis stellen.

In guter Gesellschaft sind sie ohnehin – international sind
bereits Künstler wie Snoop Dogg, The Roots oder Cee-Lo Green zum Red
Bull Soundclash angetreten, in Deutschland trafen zuletzt Kraftklub
und K.I.Z. aufeinander.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 30. September auf
redbullsoundclash.com. Hier gibt es die Tickets für 19 Euro (zzgl.
Gebühren) mit exklusivem Fanschal und Red Bull 4-Pack im
Soundclash-Design inklusive.

Tickets und Ansagen von Sido und Haftbefehl gibt““s hier:
http://www.redbullsoundclash.com?wtk=amc144360785827971

Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/1504605616526199/

Pressekontakt:
Red Bull Deutschland GmbH, Pasqual Horn, Tel: +49 (0)89 20 60 35 186,
Mobil: +49 172 6796 715, E-Mail: pasqual.horn@de.redbull.com

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1269390

Erstellt von an 30 Sep 2015. geschrieben in Bilder, Kultur, Musik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de