Home » Bilder, Bildung/Job » Rene Stareczek Effizienztrainer – ein Interview

Rene Stareczek Effizienztrainer – ein Interview






 

Heute wollen wir mit Rene Stareczek Effizientrainer (https://www.xing.com/profile/Rene_Stareczek) Themen besprechen. Während viele Unternehmen Unternehmensberater beschäftigen, ist das Thema Coaching und Effizienztraining eigentlich der wichtigere Trend. Warum dies so ist wird und Herr Stareczek gleich ausführlich erklären.

Interviewer: Herr Rene Stareczek, Sie steigern die Effizienz von Führungspersonen und Unternehmen. Sie haben jahrelange Erfahrung als Effizienztrainer. Was unterscheidet Ihre Methode von anderen Unternehmercoaches.

Rene Stareczek: Einerseits die äußerst praxisnahe Herangehensweise, und andererseits völlig individuelle Coachings, die die jeweiligen Umstände des Kunden berücksichtigen. Es gibt kein Schema-F.

Interviewer: Wie sieht der Alltag als Effizienztrainer in Unternehmen typischerweise aus?

Rene Stareczek: Wir analysieren das vorhandene Organisationssystem, ermitteln die Lücken und Schwachstellen und richten dann eine für die Bedürfnisse des Kunden passendere Struktur ein.

Interviewer: Was ist Ihrer Auffassung nach der größte Unterschied von einem Effizienztrainer und einem Unternehmensberater?

Rene Stareczek: Der Unternehmensberater geht, wenn er seine Ratschläge gegeben hat. Wir fangen dann erst richtig an – nämlich mit der praktischen Umsetzung, Hand in Hand mit dem Kunden.

Interviewer: Herr Stareczek, wie differenzieren Sie Effizienz und Effektivität in Unternehmen?

Rene Stareczek: Effektivität zielt per Definition auf die erreichte Wirkung ab. Effizienz berücksichtigt auch den dafür erbrachten Aufwand.

Interviewer: Wie kamen Sie dazu, Effizienztrainer zu werden?

Rene Stareczek: Ich hatte als junger Unternehmer selbst solch ein Training erhalten und mich daraufhin entschieden, Unternehmern auf diese fantastische Weise bei ihrem oftmals größten Problem zu helfen.

Interviewer: In welchen Bereichen haben Führungskräfte Ihrer Meinung nach den größten Bedarf?

Rene Stareczek: Kommunikation und Umgang mit Personal.

Interviewer: Was war das Netteste, was Sie mit Kunden erlebt haben?

Rene Stareczek: Als eine Kundin meinte, ich sei der Einzige, dessen Rechnungen sie gerne bezahle.

Interviewer: Herr Rene Stareczek, wir danken Ihnen für das Interview.

Rene Stareczek: Gerne.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1375717

Erstellt von an 1 Jul 2016. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de