Home » Allgemein » Rheinische Post: EVP-Chef Weber: Wir müssen uns vom Ziel einer EU-Vollmitgliedschaft der Türkei verabschieden

Rheinische Post: EVP-Chef Weber: Wir müssen uns vom Ziel einer EU-Vollmitgliedschaft der Türkei verabschieden





Der Fraktionschef der EVP im Europäischen
Parlament, Manfred Weber (CSU), sieht keine Chance mehr, dass die
Türkei eines Tages Vollmitglied in der EU wird. „Die Beziehungen der
EU zur Türkei müssen überprüft werden. Wir setzen auf eine enge
Partnerschaft und Zusammenarbeit etwa in der Migrations- oder
Wirtschaftspolitik“, sagte Weber der in Düsseldorf erscheinenden
„Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „Im beidseitigen Interesse
sollten wir uns vom Ziel der EU-Vollmitgliedschaft aber
verabschieden. Dieses Ziel ist nicht realistisch.“ Die türkische
Regierung entferne das Land in großer Geschwindigkeit von Europa.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1382511

Erstellt von an 22 Jul 2016. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de