Home » Allgemein » Rheinische Post: FDP stellt Rolle der Deutschen Umwelthilfe infrage

Rheinische Post: FDP stellt Rolle der Deutschen Umwelthilfe infrage





FDP-Chef Christian Lindner hat die aktuelle
Diesel-Debatte als „hysterisch“ bezeichnet und die Rolle der
Umweltorganisation Deutsche Umwelthilfe hinterfragt. „Ich habe den
Verdacht, dass die Deutsche Umwelthilfe nicht nur den
Gesundheitsschutz im Blick haben könnte, sondern auch harte
wirtschaftliche Interessen“, sagte Lindner der in Düsseldorf
erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). Unter ihren
Sponsoren befänden sich „Autohersteller, die keine Dieseltechnologie
besitzen“, erklärte Lindner. Es sei zwar notwendig gewesen, dass die
Abgasmanipulationen aufgedeckt wurden. „Aber daraus hat sich eine
Hexenjagd gegen diese Technologie und die gesamte Autobranche
entwickelt“, erklärte der FDP-Vorsitzende.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1523842

Erstellt von an 28 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de