Home » Allgemein » Rheinische Post: FDP will „Verliebtheit in den Status quo“ durch Jamaikaüberwinden

Rheinische Post: FDP will „Verliebtheit in den Status quo“ durch Jamaikaüberwinden





Bei den ersten Sondierungsgesprächen mit CDU,
CSU und Grünen will die FDP die Flexibilität für Veränderungen
austesten. „Wir wollen wissen, ob eine neue Koalition die
unvernünftige Verliebtheit in den Status quo überwinden kann“, sagte
Lindner der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“
(Mittwochausgabe). Bei den Sondierungen müssten aus Sicht der
Liberalen die fünf großen „E“ auf den Tisch: Einwanderung, Europa,
Energie, Entlastung und Edukation, also Bildung.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1541650

Erstellt von an 18 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de