Home » Allgemein » Rheinische Post: Grüne werfen Laschet Deindustrialisierungs-Politik vor

Rheinische Post: Grüne werfen Laschet Deindustrialisierungs-Politik vor





Die Grünen haben den Widerstand von
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gegen wirksamere Schritte
zum Klimaschutz scharf kritisiert. „Klimaschutz bedeutet
Arbeitsplatzsicherung. Wir werden diese schwarz-gelbe NRW-Politik,
die dort gerade 20.000 Arbeitsplätze in der Windindustrie vernichtet,
auf Bundesebene nicht mitmachen“, sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver
Krischer der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“
(Freitagausgabe). „Diese Politik der Deindustrialisierung, die
Laschet und Lindner in NRW betreiben, darf es im Bund nicht geben“,
sagte Krischer, der an den Klima-Sondierungsrunden der
Jamaika-Parteien beteiligt ist. Laschet hatte zuvor die Forderung der
Grünen nach einem schnelleren Kohleausstieg abgelehnt.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1545372

Erstellt von an 27 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de